Ostsee-Zeitung: Zu Gottschalks Abschied von „Wetten, dass..?“





Der Titan der flotten Sprüche hat sie alle zu Gast
gehabt – von Madonna bis Naomi, von Cher bis zur Deneuve. Die Stars
haben auf seinem Gute-Laune-Sofa gesessen. Sie lieben ihn so wie
Zuschauer und Kandidaten. Dieser Viersterne-General des Showbiz, der
mit dem kleinen Mann in Reihe drei genauso umgeht wie mit dem
Weltstar, hat TV-Geschichte geschrieben. Er hat sich stets mehr
getraut, aber nie die Grenzen überschritten. Ebenso stilsicher sein
Abschied von seinem Sofa. Nach dem Unfall mit Samuel Koch lag für
Gottschalk ein Schatten auf der Sendung. Seine Entscheidung verdient
Respekt. „Wetten, dass..?“ soll es weiter geben – ohne „Thommy“
schwer vorstellbar.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

veröffentlicht von am 13. Feb 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de