Ostern auf Bibel TV: Der Superstar heißt Jesus! / Top-Spielfilme über Christi Tod und Auferstehung





Tobias Moretti, Jeremy Sisto, Robert Powell, Anne
Bancroft, Armin Müller-Stahl – der christliche Familiensender Bibel
TV zeigt zu Ostern hochkarätige Spielfilme mit Top-Schauspielern.
Doch der wahre Star, um den es in allen Filmen geht, heißt Jesus.
Sein Tod und seine Auferstehung stehen im Mittelpunkt vieler Bibel
TV-Sendungen zum diesjährigen Osterfest. Der Hamburger Fernsehsender
hat zu den Festtagen ein qualitativ besonders hochwertiges Programm
zusammen-gestellt.

In zahlreichen Filmen, Dokumentationen und Gesprächen zeigt Bibel
TV, was es mit dem Fest auf sich hat, wer Jesus war und ist und warum
Christsein auch heute noch aktuell ist. Mit seinem Osterprogramm
möchte der Sender informieren, unterhalten, zur Besinnung und zum
Nachdenken anregen.

Beate Busch, stellv. Bibel TV Geschäftsführerin, freut sich: “Es
ist uns dieses Jahr gelungen, ein besonders spannendes Spielfilmpaket
zusammenstellen. Zusätzlich strahlen wir hochinteressante Gespräche
und Dokumentationen aus. Auf diese Weise präsentieren wir die
Geschichte Jesu auf packende, anschauliche und informative Weise.”

Wie immer an Feiertagen strahlt Bibel TV ebenfalls große
Klassikkonzerte aus. Und auch die Jüngsten kommen auf ihre Kosten,
denn der christliche Familiensender zeigt zum Fest eine Reihe von
Kindersendungen, in denen es um Jesus und Ostern geht.

Die Oster-Highlights von Bibel TV im Überblick:

Spielfilme:

Jesus und die Geschichte von …
Eine hochkarätig besetzte Filmreihe, in der Menschen im Mittelpunkt
stehen, die Jesus nahe standen. Teil 1 widmet sich Joseph von
Nazareth. Tobias Moretti, bekannt aus der TV-Serie “Kommissar Rex”,
spielt den Zimmermann. Teil 2 stellt Maria Magdalena in den
Mittelpunkt, dargestellt von Maria Grazia Cucinotta. In Teil 3 geht
es um Thomas. Ihn spielt Ricky Tognazzi.
Jesus und die Geschichte von …
… Joseph von Nazareth: Gründonnerstag, 21. April, 20.15 Uhr
… Maria Magdalena: Karfreitag, 22. April, 20.15 Uhr
… Thomas: Karsamstag, 23. April, 20.15 Uhr
Trailer: http://is.gd/FJVI1w

Jesus von Nazareth
Ein vierteiliger Fernsehfilm über das Leben Jesu, nominiert für den
wichtigsten britischen Film- und Fernsehpreis BAFTA, den
US-amerikanischen Emmy und drei Mal von italienischen
Filmjournalisten mit dem Goldenen Band ausgezeichnet. Mit Robert
Powell als Jesus und Anne Bancroft als Maria Magdalena.
Geburt und Jugend: Gründonnerstag, 21. April, 23 Uhr
Wunder und Zeichen: Karfreitag, 22. April, 23 Uhr
Einzug in Jerusalem: Karsamstag, 23. April, 23 Uhr
Tod und Auferstehung: Ostersonntag, 24. April, 23 Uhr
Trailer: http://is.gd/lprR0o

Die Bibel – Jesus
Der von Roger Young gedrehte Zweiteiler wurde für zwei Emmy Awards
(bester Film, beste Maske) nominiert. Mit Jeremy Sisto als Jesus,
Debra Messing als Maria Magdalena und Armin Müller-Stahl als Joseph.
Teil 1: Ostersonntag, 24. April, 20.15 Uhr
Teil 2: Ostermontag, 25. April, 20.15 Uhr
Trailer: http://is.gd/xl0r6k

Das Evangelium nach Matthäus
Das Leben Jesu als Vierteiler, aufwändig und textlich originalgetreu
umgesetzt, so wie es das Matthäus-Evangelium beschreibt. Mit Bruce
Marchiano (Jesus), Matthew Dylan Roberts (Matthäus) und Dawid Minnaar
(Judas).
Teil 1 und 2: Ostermontag, 25. April, ab 10.30 Uhr
Teil 3 und 4: Ostermontag, 25. April, ab 13.30 Uhr

Der Jesus-Film
Der Klassiker – originalgetreu im Text des Lukas-Evangeliums
verfilmt.
Karsamstag, 23. April, 15 Uhr

Dokumentationen und Gespräche:

Bibel TV Das Gespräch zum Tod Jesu
Wolfgang Stegemann, emeritierter Professor für Neues Testament,
betrachtet den Tod Jesu aus historischer (1. Folge) und theologischer
(2. Folge) Sicht.
1. Folge: Karfreitag, 22. April, 17.35 Uhr
2. Folge: Karfreitag, 22. April, 18.10 Uhr

Bibel TV Das Gespräch Spezial
Persönliche Eindrücke aus Afghanistan von Nikolaus Schneider, dem
Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
Ostersonntag, 24. April, 18 Uhr

Auch wenn Ozeane uns trennen
Stefanie aus Bayern und Kalehua aus Hawaii – zwei Mädchen, die das
Leben am Wasser und der christliche Glaube verbindet. Die Doku zeigt,
wie die beiden Ostern feiern – Stefanie in ihrer katholischen
Kirchengemeinde in Bayern, Kalehua in der United Church of Christ auf
Hawaii.
Karsamstag, 23. April, 21.50 Uhr
Ostersonntag, 24. April, 15.30 Uhr

Auferstehung – Der Herr des Alls
Ikonengestalter Anton Wollonek setzt sich auf anschauliche Weise mit
dem Thema Auferstehung und Wiederkunft Christi am Ende der Zeiten
auseinander.
Ostersonntag, 24. April, 22.15 Uhr

Anita und Rita. Vom Leben und Sterben zweier Bibelschülerinnen
Im Sommer 2009 wurden die zwei jungen Frauen während ihres
Hilfseinsatzes im Jemen entführt und ermordet. Die Doku beleuchtet,
wer die beiden waren und worin ihre Motivation bestand, ein Leben im
Dienste des Evangeliums zu führen.
Karfreitag, 22. April, 21.45 Uhr
Ostermontag, 25. April, 16.15 Uhr

Gemeindehilfsbund TV
Der Theologe Dr. Joachim Cochlovius erläutert die Bedeutung von
Ostern.
Ostermontag, 25. April, 21.45 Uhr

Klassische Musik:

Große Messe in C-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart, dirigiert von
Leonard Bernstein
Karfreitag, 22. April, 9 Uhr

Die sieben Worte Jesu am Kreuz von Heinrich Schütz
Karfreitag, 22. April, 10.30 und 14 Uhr

Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach, aufgenommen in der
Leipziger Thomaskirche, dirigiert von G. C. Biller
Karfreitag, 22. April, 11 Uhr

Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach, ein Konzert aus der
Grazer Kathedrale, dirigiert von N. Harnoncourt
Karfreitag, 22. April, 15.10 Uhr

Kinderprogramm:

Hallo Benjamin!
Aufregendes Ostern! Benjamin erzählt vom letzten Abendmahl, von
Karfreitag und von der Auferstehung.
Karsamstag, 23. April, 13.30 Uhr
Ostersonntag, 24. April, 13.30 Uhr

 Es geschah in Jerusalem (Ostern)
Karsamstag, 23. April, 6 und 14 Uhr

Die Jesusgeschichte für Kinder
Karsamstag, 23. April, 6.30 Uhr

Puzzle Club: Das Osterabenteuer
Gründonnerstag, 21. April, 15.30 Uhr

Bibel TV sendet seit acht Jahren. Der Hamburger Sender ist über
den Satelliten Astra (Frequenz 12552 MHz, vertikal) europaweit zu
empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sendet Bibel TV
auch im digitalen TV-Kabel und über IPTV (DSL), in Deutschland
zusätzlich über DVB-T (digitales Antennenfernsehen). Bibel TV bringt
ein vielfältiges christliches Programm mit Filmen, Diskussionsrunden,
Interviews, Reportagen, Kinderprogrammen und vielen Musiksendungen.
Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die beiden großen
Amtskirchen sind zusammen mit 25,5% beteiligt. Hauptgesellschafterin
ist die Rentrop Stiftung.

Pressekontakt:
Erling Eichholz
Bibel TV gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-470
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
Email: presse@bibeltv.de

veröffentlicht von am 13. Apr 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de