Oper trifft auf Kinderlieder / Eva Lind im Duett mit Detlev Jöcker / Star-Sopranistin und Kinderliedermacher singen neue Weihnachtslieder im Klassik-Sound





Die österreichische Star-Sopranistin Eva Lind, singt gemeinsam mit
dem erfolgreichen deutschen Kinderliederkomponisten Detlev Jöcker,
auf seinem neuen Album „Weihnachtslieder-Klassik“.

Nach zahlreichen mit Gold und Platin ausgezeichneten Kinderalben
und millionenfach abgedruckten Liedern, zählen auch viele neuen
Weihnachtslieder von Detlev Jöcker mittlerweile zu richtigen
Klassikern. Für sein aktuelles Album hat der Münsteraner Sänger und
Komponist zehn seiner bekanntesten und beliebtesten Kompositionen
ausgesucht. Darunter sind Lieder wie „Dicke rote Kerzen“, „Laßt das
Lied der Liebe weiterklingen“ und „Hört ihr alle Glocken läuten“.
Eingespielt wurde die Musik zu dem Album von den international
renommierten Duisburger Philharmonikern.

„Die Liebe zur klassischen Musik hat mich bis heute durch mein
Leben begleitet. Deshalb bin ich auch überglücklich, dass ich mit Eva
Lind und den Duisburger Symphonikern an meiner Seite, dieses
einzigartige Album herausbringen konnte!“, freut sich Detlev Jöcker.

Auch für Eva Lind war die Zusammenarbeit eine ganz neue Erfahrung:
„Obwohl wir aus unterschiedlichen Genres kommen, harmonierten unsere
Stimmen im Zusammenspiel mit dem Orchester einfach wunderbar. Hier
ist etwas ganz Besonderes entstanden, das auch vielen junge
Erwachsene, die klassische Musik lieben, und die mit Detlev Jöckers
Musik groß geworden sind gefallen wird!“

Die gebürtige Innsbruckerin stand bereits auf den größten Bühnen
der Welt – wie der Mailänder Scala oder der Carnegie Hall in New York
– und hat mit Duettpartnern wie Luciano Pavarotti, Placido Domingo
oder José Carreras das Publikum begeistert. Mit
„Weihnachtslieder-Klassik“ zeigt Eva Lind einmal mehr ihre
künstlerische Vielfältigkeit.

„Weihnachtslieder-Klassik“ ist ab sofort als Audio-CD im Fach- und
Buchhandel sowie in allen digitalen Shops erhältlich. Feiyr.com Link:
https://www.feiyr.com/x/BQ34F

Ein Teilerlös des Albums geht als Spende an die
„ZNS-Hannelore-Kohl-Stiftung“. Die Stiftung unterstützt Menschen,
deren zentrales Nervensystem durch eine Schädelhirnverletzung bei
Unfällen im Straßenverkehr, am Arbeitsplatz, im Haushalt oder bei
Spiel und Sport beschädigt wurde. Eva Lind und Detlev Jöcker sind
schon seit vielen Jahren als Botschafter der Stiftung tätig.

Video ist abrufbar unter: http://www.presseportal.de/nr/31999

Pressekontakt:
Kornelia Jöcker
Geschäftsführerin Menschenkinder Verlag
Telefon: +49 170 4414400
E-Mail: kornelia.joecker@menschenkinder.de

Original-Content von: Menschenkinder Verlag, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 25. Okt 2019. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de