Noel Gallagher im NEON-Interview: „Dank Bowie wurde mir klar: Ich kann alles schaffen, was ich will.“ (FOTO)





Noel Gallagher, der mit seinem Bruder Liam die Band Oasis
gründete, erzählt gegenüber dem Magazin NEON (Ausgabe 05/2018), wie
der Musiker David Bowie ihn schon im Alter von 16 Jahren umgehauen
hat. „Die Zeile –We can be heroes, just for one day– hat mich
gepackt. Es war, als würde Bowie über mich singen – mich, einen
Niemand, der bekifft in der Wohnung hockt, aber davon träumt, jemand
Großes zu sein. Dank Bowie wurde mir klar: Ich kann alles schaffen,
was ich will.“ 1995 traf Noel Gallagher Bowie dann persönlich. Dass
er damals total zugedröhnt war, bereue er täglich. „Ich weiß von dem
Treffen so gut wie nichts mehr. Es gibt nur ein Bild von Bowie und
mir. Ich stehe neben ihm, in T-Shirt und schwarzer Jacke, hinter uns
ein Kühlschrank voller Bier. Ich muss irgendwas Witziges gesagt haben
– er lacht total. Leider habe ich David Bowie nie gesagt, wie wichtig
der Song –Heroes– für mich war“, so der 50-jährige Musiker in NEON.

Das vollständige Interview ist in der aktuellen Ausgabe von NEON
(Ausgabe 05/2018) zu finden, die ab 16. April im Handel erhältlich
ist.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Tamara Kieserg
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
PR/Kommunikation NEON
Telefon: 040 / 37 03 – 55 50
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de
Internet: www.neon.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 13. Apr 2018. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de