News von Battl Victory Records und dem Gründer





Am 15.11. diesen Jahres ist es wieder so weit. Battl Victory Records feiert das zwei Jährige bestehen. Seit der Gründung hat sich einiges getan. Im Anschluss äußert sich der Gründer Battl noch dazu.

Teilweise geschuldet durch die neue Regelung DSGVO und teilweise um das Unternehmen zu erweitern, wurde insbesondere auf den Kunden viel Wert gelegt. Diese sollten ein besseres Einkaufs- bzw. Hörerlebnis angeboten werden. Die Plattenfirma, die 2016 gegründet wurde, erweitert stetig das Portfolio. Was auch den neuen Zuwächsen geschuldet ist. Dr. NICK, Herr Schmidt und Triton sind nur 3 der Künstler die unter dem Label, Verlag und Management tätig sind.

Mittlerweile wird im Monatlichen Rhythmus angefragt und Verhandlungen geführt. Internationale Künstler nicht ausgeschlossen. Man darf vorgreifen das Sound Of Sun aus Ägypten verpflichtet werden konnte und Verträge nach Kalifornien, USA verschickt wurden.

Das kleine Independent Label aus Wieseneck bei Kelheim beginnt sich zu mausern. Es wächst zu einem Internationalen Unternehmen heran und bleibt auf dem Boden der Tatsachen. Seinen Künstlern Freiheiten gewähren und faire Verträge anbieten. Dies ist in der Musikindustrie eher die Ausnahme als die Regel.

Nicht nur das laufend neue Musik veröffentlicht wird, nein auch der Onlineshop wächst und gedeiht. Dieser wurde komplett umstrukturiert. Dies hat man gleich wahrgenommen bei der DSGVO Umsetzung und sich somit doppelt Arbeit aufgebrummt. Diese kann sich sehen lassen. Wer es nicht glauben sollte selbst nachsehen.

Neukunden erhalten einen satten 25% Willkommensbonus der nach Anlegen eines Kundenkontos automatisch per E-Mail verschickt wird. Der Internationale Versand wurde ausgebaut und allgemein die Portokosten gesenkt. Weiterhin darf man nun in den Genuß eines Cashback–s System kommen. Jeder der sich kostenlos bei Cashback World registriert, kann hier Geld sparen ebenso bei anderen Unternehmen.

Um aber beim Thema zu bleiben wird es auch dieses Jahr zum Jubiläum wieder zahlreiche Rabatt- und Sonderaktionen geben. Hier informiert man frühzeitig über die vorhandenen Social Media Portale (Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und weitere). Dies sollte sich niemand entgehen lassen, zumal jetzt schon mit einer Halloweenaktion geworben wird. Diese schließt direkt an das Jubiläum an und schon steht Weihnachten vor der Tür.

Soll man hier nicht in Versuchung kommen?

Wir sind dem ganzen schon längst verfallen und können nicht mehr ohne.

Das Interview das sehnlichst erwartet worden ist:

Pressestelle BVR: „Hi, Battl, schön das Du Zeit für das Interview gefunden hast. Wie geht es dir?“

Battl: „Freut mich ebenfalls wieder Zeit zu finden um hier zu sein. Soweit geht es mir sehr gut. Im Moment ist einfach nur sehr viel zu tun. Man hüpft von Termin zu Termin. Erschließt neue Kontakte und trifft sich mit neuen und natürlich auch den „alten“ Künstlern.

PR: „Das hört man gerne. Also tut sich hier ja einiges?“

Battl: „Ja es tut sich sehr vieles. Dies solltet Ihr aber ja selbst am besten sehen. (lacht)

Der Shop wurde ja komplett umgebaut um ein besseres Einkaufserlebnis zu gewährleisten. Neue Rabatt und

Promotionaktionen eingepflegt. Hier bin ich besonders stolz dieses Jahr einen Online-Adventskalender präsentieren zu

dürfen.

Die Kosten für den Versand wurden weltweit angepasst. Ein Cashback System eingeführt und die Kreditkartenzahlung

für die Währung Euro und US-Dollar.

Vieles wurde auch an die Bedürfnisse der Künstler angepasst. Das Work-Life-Balance sollte natürlich nicht zu kurz

kommen.“

PR: „Wir haben Künstler gehört. Was tut sich denn da?“

Battl: „Die schon bestehenden Künstler weiten ihr Angebot aus. Heißt es werden neue Songs produziert und auch demnächst

released. Ebenso neue Alben die auch wieder weltweit ausgeliefert werden. Spotify, Amazon, iTunes etc. Natürlich auch

als normale CD und Vinyl. Das Konzertangebot wird sich dramatisch steigern. Deutschland-, Europa- und ebenso

weltweit.

Man steht mit mehreren neuen Künstlern/Bands in Kontakt die ihr Interesse an einer Zusammenarbeit verkündet haben.

Wichtig ist aber zu erwähnen das schon zwei neue Künstler unteschrieben haben. Sound Of Sun, ein ägyptischer Deep

und Tech House Produzent und Adrian Mendenhall ein Singer/Songwriter aus Kalifornien. Letzter sucht gerade

Bandmitglieder.“

PR: „Weil wir gerade bei Sound Of Sun sind. Hier gibt es eine kleine Unstimmigkeit mit einem gewissen Herrn Vieira aus L.A.

Was kannst du uns dazu sagen?“

Battl: „Derzeit noch nicht allzuviel. Hier muss man erstmal schauen was genau vorgefallen ist und warum er auf Battl Victory

Records los geht. Denn als Plattenfirma haben wir ja nicht viel mit diesen Streitigkeiten zu tun ausser diese würden sich

ausweiten. Laut Sound Of Sun wurde dieser von Herrn Vieira über einen seiner Zahlreichen Accounts angeschrieben

und um Geld betrogen. Da wir zu unseren Künstlern stehen wurde der Vorschlag vorgebracht sich anwaltlich Beraten zu

lassen.“

Pr: “ Das ist wirklich alles was Du sagen kannst?“

Battl: „Man muss nun einfach schauen ob er dies wirklich ist oder nicht nur ein Fake-Account. Bisher sieht es eher nach Fake

aus. So unprofessionell kann eigentlich niemand sein. Aber überall gibt es schwarze Schaafe. Wir haben auf jedenfall

keinerlei Geschäftbeziehung noch Kontakt zu dieser Person. Ich kannte den Namen noch nicht einmal bis jetzt. (lacht)

Wir haben dies auch in Twitter gemeldet und schauen nun was sich ergibt. Vieira hat uns auf jedenfall blockiert. Es ist

schade das dies passiert, denn so entsteht der Eindruck das Manager nur Pfeifen sind. Wenn er es aber wirklich ist

würden ich persönlich allen abraten Geschäfte mit Ihm zu tätigen.“

PR: „Du siehst dem ganzen also gelassen entgegen?“

Battl: „Ja total. Dieser Account zieht, egal was dieser tut den kürzeren. Wie man mit der Blockierung ja siehst. Für ist es eher

sogar ein Vorteil. Unsere Künstler haben dem ganzen ja auch sehr zügig den Wind aus den Segeln genommen. Ein

großes Dankeschön dafür.“

PR: „Dann wünschen wir weiterhin gutes gelingen.“

Battl: „Dankeschön. Wünsche ich natürlich ebenfalls und wir sehen uns später. (lacht herzlichst). Bis dahin eine gute Zeit.“

veröffentlicht von am 26. Okt 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de