New Orleans nach dem Hurrikan Katrina: die vierte und letzte Staffel der Dramaserie „Treme“ exklusiv auf Sky





– Die fünf abschließenden Episoden ab 18. März in deutscher
Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD
– Von den „The Wire“-Machern David Simon und Eric Overmyer
– Auch über Sky Go und Sky Anytime empfangbar

Mehr als drei Jahre nach dem verheerenden Hurrikan Katrina und
nach der Wahl von Barack Obama zum amerikanischen Präsidenten
schöpfen die geplagten Einwohner von New Orleans neue Hoffnung: Sky
präsentiert ab 18. März die vierte und finale Staffel der
authentischen Dramaserie „Treme“. Die fünf letzten Episoden sind
dienstags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen und über Sky Go
im Web, auf dem iPad, iPhone und der Xbox 360 abrufbar. Einen Tag
später steht die jeweils aktuellste Folge auch auf Sky Anytime,
empfangbar über den HD-Festplattenreceiver Sky+, auf Abruf bereit.

Über „Treme“:

November 2008: „Yes We Can“-Chöre hallen durch die Bar im
Stadtteil Tremé in New Orleans. Die größtenteils afro-amerikanischen
Gäste blicken gebannt auf den TV-Bildschirm, der den frisch gewählten
Präsidenten Barack Obama bei seiner ersten Rede zeigt. Drei Jahre
nach Katrina regt sich neue Hoffnung unter den Bewohnern. Doch vom
Glanz der Wahlnacht ist in dem Viertel am nächsten Tag nur noch wenig
übrig: In den Straßen klaffen Schlaglöcher so groß, dass DJ Davis
(Steve Zahn) mit seinem klapprigen Auto darin versinkt. Der
Radio-Moderator kämpft unablässig um die Erhaltung der alten
Jazz-Clubs des Viertels und gegen die Erfolglosigkeit seiner eigenen
Band. Auch Sonny (Michiel Huisman) hofft auf Erfolg mit seiner Musik,
verbringt jedoch erst einmal eine Nacht im Gefängnis – wegen
öffentlichen Urinierens. Dort wird er Zeuge, wie ein Mithäftling
qualvoll an einem Asthma-Anfall stirbt, während die Polizisten keinen
Finger rühren. Fälle wie dieser gehören für die Bürgerrechtsanwältin
Toni Bernette (Melissa Leo) zum täglich Brot. Für Jazz-Posaunist und
Musiklehrer Antoine Batiste (Wendell Pierce) zeigt sich die tägliche
Gewalt vor allem in den Erlebnissen seiner Schüler, für die er mehr
und mehr zum väterlichen Ansprechpartner wird. Bei Trompeter Delmond
(Rob Brown) tun sich indes neue Karrierechancen auf: Er spielt ein
Konzert mit Jazz-Legende Ellis Marsalis. Und Janette Desautel (Kim
Dickens) steht kurz vor der Eröffnung ihres neuen Restaurants.

Packend und authentisch inszeniert von den „The Wire“-Machern
David Simon und Eric Overmyer, verbindet „Treme“ die Schicksale der
New Orleanser nach der Naturkatastrophe mit der musikalischen Kultur
des „Big Easy“. Top besetzt mit Wendell Pierce („The Wire“), Clarke
Peters („The Wire“), Steve Zahn („Bandidas“), Melissa Leo („The
Fighter“) sowie hochtalentierten Darstellern und Musikern, die zum
großen Teil aus der Stadt selbst stammen, besticht die Serie vor
allem durch die geschickt ineinander verwobenen Geschichten der
Protagonisten, den mitreißenden Soundtrack aus Rhythm & Blues, Funk-
und Jazzmusik – der den Optimismus der Menschen widerspiegelt, und
vielen Gastauftritten bekannter Musiker wie Dr. John, Trombone
Shorty, Terence Blanchard, Theresa Andersson und Charmaine Neville.

Facts:

Originaltitel: „Treme“, Dramaserie, 4. Staffel, USA 2013, 5
Episoden à ca. 60 Min., Regie: Larysa Kondracki, Ken Girotti, Jeff
Woolnough u.a., Produzenten: David Simon, Eric Overmyer, Nina
Kostroff Noble, George Pelecanos, Carolyn Strauss, Joseph Incaprera.
Darsteller: Wendell Pierce, Khandi Alexander, Clarke Peters, Rob
Brown, Steve Zahn, Kim Dickens, Melissa Leo, Lucia Micarelli, Michiel
Huisman, Jon Seda, India Ennenga, Chris Coy.

Ausstrahlungstermine:

4. Staffel: Ab 18.3.2014 dienstags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD
(TV-Premiere) und Sky Go, ab 19.3. auf Sky Anytime

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden
Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den
bei Kritikern und Zuschau-ern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die
Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“
gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie
„True Detective“ und „Veep – Die Vizepräsidentin“ zu sehen sowie
außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „Masters of
Sex“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer
Originalfassung verfügbar. Darüber hin-aus werden ausgewählte Inhalte
plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go
bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+
HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch
oder der Xbox 360 abge-rufen werden.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist mit rund 3,7 Mio. Abonnenten und einem Umsatz
von mehr als 1,5 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in
Deutschland und Österreich. Das börsennotierte und im MDAX gelistete
Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für
Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender –
fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus
Live-Sport inklusive dem einzigen deutschen
24-Stunden-Sportnachrichtensender, Spielfilmen, Serien,
Kinderprogrammen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver
Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen, mit der Videothek Sky Anytime der
Abruf hunderter, ständig wechselnder Titel, und mit dem
Over-the-Top-Service Sky Go der Empfang des Programms über
Mobilgeräte und PC möglich.

Im Video-on-Demand-Bereich bietet der neue Service Snap by Sky
eine umfangreiche Online-Videothek. Tausende Titel – darunter
Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serien-Staffeln und
Kinderprogramme – können jederzeit und unbegrenzt abgerufen sowie
heruntergeladen werden.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen
Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem
gebühren- und dem werbefinanzierten Fernse-hen als dritte Säule der
TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergange-nen zwei
Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt rund
2.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei
München.

Pressekontakt:
Birgit Ehmann
Consumer Communications
Tel. 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

veröffentlicht von am 17. Mrz 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de