New Faces Award für David Dietls „König von Deutschland“ / Das kleine Fernsehspiel/ZDF-Koproduktion gewinnt in Kategorie „Bester Debütfilm“





Regisseur und Drehbuchautor David Dietl gewinnt den
New Faces Award 2014 als „Bester Debutfilm“ für seine schwarzhumorige
Satire „König von Deutschland“. Die Preisverleihung fand am 8. Mai
2014 in Berlin statt. In den Hauptrollen der Koproduktion von ZDF/Das
kleine Fernsehspiel: Multitalent Olli Dittrich als
Durchschnittsdeutscher und Veronica Ferres als „bieder-böse“ Ehefrau.
An ihrer Seite spielen Wanja Mues, Katrin Bauerfeind, Jonas Nay.

Thomas Müller (Olli Dittrich) ist der „durchschnittlichste
Deutsche“ und führt eine ganz durchschnittliche Ehe mit Sabine
(Veronica Ferres), hat die durchschnittlichen Verständnisprobleme mit
seinem durchschnittlich pubertierenden Sohn Alexander (Jonas Nay) und
dessen Freundin Mira (Jella Haase) und steht, wie so viele, am Rande
des ganz durchschnittlichen Abgrundes: Job verloren, Immobilienkredit
am Hals, kriselnde Ehe. Von seiner Verzweiflung fast überwältigt,
trifft Thomas auf den charismatischen Stefan Schmidt (Wanja Mues),
der nicht nur für all seine Sorgen Verständnis und ein offenes Ohr
hat, sondern Thomas kurzerhand einen neuen Job anbietet. Stefan ist
unglaublich interessiert an seiner Meinung zu allem und jedem, von
der Biermarke, seiner Lieblingsmusik, der Krawattenfarbe bis zu
seinen politischen Ansichten. Doch eines Tages findet Thomas heraus,
warum er plötzlich so wichtig geworden ist – denn was der
„durchschnittlichste Deutsche“ denkt, das lenkt die Masse und ist für
Stefans Marktforschungsunternehmen von Bedeutung.

„König von Deutschland“ ist eine Gemeinschaftsproduktion von
Frisbeefilms in Koproduktion mit dem ZDF/Das kleine Fernsehspiel
(Redaktion: Milena Bonse, Lucas Schmidt), Kaissar Film sowie der
Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und in Zusammenarbeit mit
ARTE (Redaktion: Anne Even (ZDF/ARTE), Andreas Schreitmüller (ARTE)).
Der Film wird gefördert mit Mitteln der Mitteldeutschen
Medienförderung, der FFA Filmförderungsanstalt, des Medienboard
Berlin-Brandenburg, dem nordmedia Fonds und dem Deutschen
Filmförderfonds DFFF.

Die Ausstrahlung im ZDF ist 2015 geplant.

http://daskleinefernsehspiel.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF_DKF

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 9. Mai 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de