NEUMANN: Bund sorgt mit –Qualitätspakt Lehre– für verbesserte Studienbedingungen (17.05.2011)





BERLIN. Zu den heute vorgestellten Ergebnissen der ersten Auswahlrunde des von Bund und Ländern getragenen “Qualitätspakts Lehre” erklärt der forschungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Martin NEUMANN:

Der “Qualitätspakt Lehre”, für den die christlich-liberale Koalition bis zum Jahr 2020 rund zwei Milliarden Euro zur Verfügung stellt, ist bereits in der ersten Runde ein voller Erfolg. Mehr als 200 Anträge von Hochschulen aus ganz Deutschland beweisen, dass unsere Universitäten und Fachhochschulen der Verbesserung der Studienbedingungen im Bereich der Lehre große Aufmerksamkeit widmen. Mit dem Qualitätspakt Lehre wird dieses Engagement durch den Bund erstmalig unterstützt. Damit betreten wir absolutes Neuland.
Besonders positiv ist, dass das Auswahlgremium auf ein großes Spektrum bei den eingereichten Vorhaben geachtet hat. Damit ist sichergestellt, dass Studierende und Hochschulen aus allen Bundesländern vom “Qualitätspakt Lehre” direkt und indirekt profitieren können.

FDP-Bundestagsfraktion
Platz der Republik
11011 Berlin
Telefon: +49 30 227 523 78
E-Mail: pressestelle@fdp-bundestag.de

veröffentlicht von am 18. Mai 2011. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de