Neues bei den Duisburger Philharmonikern





Duisburg, 27. Juni 2011
Im Mai 2011 verabschiedeten die Duisburger Philharmoniker in großer Herzlichkeit ihren langjährigen Generalmusikdirektor Jonathan Darlington. “Er hat eine Ära gestaltet, einen ganz neuen Klangcharakter vermittelt und er hat es geschafft in dieser Zeit enorme Energie ins Orchester zu bringen” sagte der Intendant der Duisburger Philharmoniker, Dr. Alfred Wendel.

Zum Abschluss seiner GMD-Zeit präsentieren die Duisburger Philharmoniker zwei neue CDs. Sie bilden die Quintessenz seiner Repertoire-Schwerpunkte mit den Philharmonikern in den letzten 9 Jahren. Das französische Repertoire, das Jonathan Darlington in Duisburg intensiv gepflegt hat, findet Ausdruck in der Einspielung von Debussys sinfonische Dichtung “La Mer” und Strawinskys “Le sacre du printemps”.

Die Aufnahme der 5. Mahler-Sinfonie widerspiegelt Darlingtons besondere Liebe für Gustav Mahler. In den letzten Jahren wurden die großen Werke des Komponisten immer wieder aufgeführt und aufgenommen. In der CD-Reihe der Duisburger Philharmoniker ist bereits Gustav Mahlers 6. Sinfonie veröffentlicht worden. Die Abschlusskonzerte Jonathan Darlingtons in Duisburg ließen Mahlers “Auferstehungssinfonie” – seine Nr. 2 – erklingen.

Das Verhältnis der Philharmoniker zu ihrem jungen Publikum ist nicht nur in den Konzertprogrammen des Orchesters von großer Freude geprägt. Sie haben die junge Autorin Marie Pohl beauftragt eine neue Geschichte zu Saint-Saëns “Karneval der Tiere” zu schreiben. Daraus wurde ein Karneval, der eigentlich eine Hochzeit ist, wunderbar bebildet von Ottmar Alt. Anna Thalbach verleiht den charmanten Tieren Individualität und Charakter. Exzellent ist auch das junge Pianisten-Paar Swetlana und Vladimir Kharin.

Gustav Mahler(1860 -1911): Symphonie Nr. 5 cis-Moll (1901-1903)
Duisburger Philharmoniker
Dirigent: Jonathan Darlington
ACOUSENSE records ACO-CD 21811 (Vertrieb: Gebhardt Musikvertrieb)

Claude Debussy (1862-1918): La Mer – Drei sinfonische Skizzen (1903-05)
Igor Stravinsky (1882-1971): Le Sacre du Printemps – Bilder aus dem heidnischen Russland (1910-13)
Duisburger Philharmoniker
Dirigent: Jonathan Darlington
ACOUSENSE records ACO-CD 21710 (Vertrieb: Gebhardt Musikvertrieb)

Camille Saint-Saëns (1835 —1921): Der Karneval der Tiere oder: Die Hochzeit des Löwen
Neu erzählt von Marie Pohl
Mit Bildern von Otmar Alt
Anna Thalbach, Sprecherin
Swetlana und Vladimir Kharin, Klavier
Duisburger Philharmoniker
Leitung: Jonathan Darlington

veröffentlicht von am 30. Jun 2011. gespeichert unter Klassische Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de