Neuerscheinung: Die Biografie des Hamburger Verlegers Thomas Ganske (FOTO)





Der Verleger und Medien-Unternehmer Thomas Ganske ist außerhalb
der Medien-Branche nur Wenigen bekannt. Dennoch gehört der Inhaber
der Ganske Verlagsgruppe (u.a. Jahreszeiten Verlag, Leserkreis
Daheim, Hoffmann und Campe, Gräfe und Unzer) zu den bedeutendsten
Verleger-Persönlichkeiten in der Geschichte der Bundesrepublik
Deutschland.

In der Öffentlichkeit trat der Hamburger Buch- und
Zeitschriftenverleger stets nur ungern ins Rampenlicht. Seine
Biografie ist die ereignisreiche und spannende Geschichte eines
Unternehmers, der im Laufe seines verlegerischen Wirkens erheblichen
Einfluss auf die Veröffentlichung von Literatur und die inhaltliche
Gestaltung von Zeitschriften genommen hat. Hier ist seine
Lebensgeschichte.

Autor Hermann Schmidt, langjähriger Geschäftsführer in
verschiedenen Unternehmen der Ganske Verlagsgruppe, und seine
Co-Autorin Miriam Bernhardt zeichnen ein lebendiges Bild des
Verlegers Thomas Ganske, das zugleich auch die wechselvolle
Geschichte der einzelnen Firmen und Marken beinhaltet.

In „Der stille Visionär“ beschreiben die Autoren die Prinzipien
der Unternehmensführung des Hamburger Verlegers. Sie schildern seine
Erfolge, seine Niederlagen und geben Einblicke in die persönliche
Entwicklung von Thomas Ganske: Beginnend mit seiner Kindheit auf dem
hessischen Gut Hohenhaus, über seine Zeit im Internat auf Schloss
Bieberstein, dem Studium in Göttingen und München, bis hin zur
Übernahme der Unternehmensverantwortung und dem glücklichen
Familienleben mit seiner Frau Viktoria und Sohn Sebastian.

Die Biografie über Thomas Ganske macht deutlich, dass er nicht nur
aufgrund der sorgfältigen Pflege seines verlegerischen Erbes, sondern
auch aufgrund seines Mutes zu Neuem, der Förderung zahlreicher junger
Autoren im literarischen Bereich und seines stilbildenden Wirkens bei
der Herausgabe und Gestaltung neuer Zeitschriften und der Zeitung DIE
WOCHE zu den schöpferisch tätigen Menschen gehört, die die Medienwelt
der letzten Jahrzehnte in Deutschland geprägt haben.

„Der stille Visionär – Verleger Thomas Ganske“ erscheint in der
new business Edition des Hamburger New Business Verlags. Es richtet
sich an alle Insider und Schaffenden aus der Welt der Bücher und
Zeitschriften sowie Leser, die mit den Publikationen und Marken der
Ganske Verlagsgruppe vertraut sind.

Hermann Schmidt, Miriam Bernhardt: Der stille Visionär – Verleger
Thomas Ganske, New Business Verlag (2018), 348 Seiten, vierfarbig, 30
Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag, 38,00 Euro, ISBN:
978-3-936182-62-0

Die Autoren:

Miriam Bernhardt (Interviews, Korrekturen), geb. 1970 in
Marburg/Lahn. Studium der Betriebswirtschaft und Geographie,
Dipl.-Geographin, Co-Autorin mehrerer Buchveröffentlichungen

Hermann Schmidt (Texte), geb. 1949 in Eckelshausen/Lahn.
Buchhändler, Werbe- und Vertriebsleiter Verlag Moritz Diesterweg
(1975-1989), Leiter Marketing Büchergilde Gutenberg, Geschäftsführer
in der Ganske Verlagsgruppe von 1989 bis 2011, Gründer und
Sprecher/Vorsitzender Arbeitskreis Mittelständischer Verlage AMV,
Mitglied im Vorstand des VDZ, Autor von Sportbüchern und Biographien

Download Coverabbildung:
http://www.new-business.de/_data/Ganske_Buch_Cover.zip

Download Inhalt/Leseprobe:
http://www.new-business.de/_data/Ganske_Leseprobe.pdf

Buch-Bestellung: http://www.new-business.de/ganske/

Pressekontakt:
Anja Kruse-Anyaegbu
Projektmanagement
Tel. +49 40 609009-95
kruse@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 19. Nov 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de