Neuer Name für Fernseh-Nachrichten des SWR
Ab April 2011 informiert die “SWR Landesschau aktuell”





Die Landesnachrichten im SWR Fernsehen bekommen
ab April 2011 einen neuen Namen. Zukünftig heißen die beiden
Sendungen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz “SWR Landesschau
aktuell”. Dies verkündete SWR-Intendant Peter Boudgoust bei der
SWR-Jahrespressekonferenz in Stuttgart. Boudgoust: “Viele
Zuschauerinnen und Zuschauer haben unsere beliebteste Sendung schon
immer als –Landesschau– bezeichnet, egal ob sie die Nachrichten oder
das Magazin meinten. Und sie haben recht, denn die –Landesschau– ist
die starke Informationsmarke des SWR. Unter dieser Marke fassen wir
nun die aktuelle Fernsehberichterstattung aus dem Land zusammen.”

“Landesschau” steht künftig für regionale Information im Programm,
sowohl in den Landesnachrichten “SWR Landesschau aktuell” als auch in
den Magazinen “SWR Landesschau” für Baden-Württemberg bzw. “SWR
Landesschau Rheinland-Pfalz”.

Neue Techniken ermöglichen es, dass Reporter im ganzen Land
bereits während der Dreharbeiten erste Fotos und Videos in die
Redaktion liefern, damit diese die Zuschauer schneller als bisher
erreichen. Erste Bilder von Ereignissen gibt es bereits um 12.38 Uhr
in der Kompaktausgabe “Landesschau aktuell in 100 Sekunden” sowie auf
den Nachrichtenseiten von SWR.de.

Die “SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg” wird im Wechsel
von Christine Emmerich, Dieter Fritz, Stefanie Germann und Michael
Matting präsentiert. Als “Redakteure im Studio” sind sie nicht nur
routiniert vor der Kamera, sondern Vollprofis in der
Redaktionsarbeit, die selbstverständlich auch selbst recherchieren,
Beiträge und Sendungen erstellen. Tatjana Geßler und Michael Saunders
vervollständigen die Moderatorenriege in Vertretung.

Auch in Rheinland-Pfalz präsentiert ein junges und professionelles
Team die Fernsehnachrichten. Sascha Becker, Fatma Mittler-Solak und
Daniela Schick bleiben die prägenden Moderatoren der “SWR Landesschau
aktuell Rheinland-Pfalz”. Sandra Hochhuth sowie Hans-Jakob Niehues
komplettieren die Nachrichten-Crew.

Die Umbenennung der Fernsehnachrichten wird von einer
Neugestaltung der beiden Studios begleitet. Von Mitte April 2011 an
präsentiert sich “SWR Landesschau aktuell Rheinland-Pfalz” heller,
klarer und transparenter. Im Mittelpunkt des neuen und zeitgemäßen
Auftritts steht ein Kubus, der die Nachrichteninhalte der
zuschauerstärksten Sendung transportieren wird. Mit einer
teilvirtuellen Technik wird das Nachrichtenstudio deutlich moderner.

Nach dem Umzug in den Funkhaus-Neubau in Stuttgart wird sich auch
die “SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg” in neuem Gewand
präsentieren. Die Landesnachrichten, die täglich rund 1,5 Millionen
Zuschauer finden, werden dann aus einem modernen, komplett virtuellen
Studio gesendet.

“SWR Landesschau aktuell”:

Montag – Freitag: 12.38 Uhr, 16.00 Uhr, 17.00 Uhr, 18.00 Uhr,
19.45 und 21.45 Uhr Samstag – Sonntag: 18.00 Uhr,19.45 Uhr und 21.45
Uhr

Pressekontakt:
Pressekontakt: Ursula Foelsch, Tel.: 0711/929-1034, E-Mail:
ursula.foelsch@swr.de
Heike Rossel, Tel.: 06131/929-3272, E-Mail: heike.rossel@swr.de

veröffentlicht von am 23. Feb 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de