Neuer Musikpodcast von NDR Kultur: „Philipps Playlist“ mit Radiopreisträger Philipp Schmid





Sich mit Musik aus dem Alltag herausträumen. Der neue NDR Kultur Podcast „Philipps Playlist“ bietet ab Freitag, 4. Dezember, immer freitags handverlesene Musikpakete an, die Philipp Schmid zusammenstellt. Der NDR Kultur Moderator und Radiopreisträger möchte die Hörerinnen und Hörer in jeder Folge auf halbstündige Gedankenreisen mitnehmen – ans Meer, zum Drachensteigen, auf einen Roadtrip oder in den Weltraum.

„Dieser Podcast ist ein tolles Angebot für alle, die sich ihren Alltag durch Musik verschönern lassen wollen“, so NDR Kultur Chefin Anja Würzberg. „Philipp Schmids Händchen für die Musikauswahl und sein leidenschaftliches Improvisationstalent am Klavier sind eine einzigartige Mischung. Wer Philipps Playlist schon aus dem Radio kennt, kann sich freuen: Jetzt gibt es Philipp auch als Podcast zum Herunterladen und Mitnehmen!“

In jeder seiner Playlists stellt Philipp Schmid fünf Songs und Melodien zusammen, die für ihn ganz persönlich zum Thema der jeweiligen Folge passen. Dazu improvisiert er am Klavier, spielt Übergänge zwischen den einzelnen Stücken und erzählt von seiner Liebe zur Musik. Der ausgebildete Schulmusiker arbeitet seit mehr als 20 Jahren beim Radio und hat davor auch mal eine Zeitlang als Barpianist sein Geld verdient. Er ist überzeugt: „Mit Musik geht nicht nur alles besser, sondern mit Musik kann man nahezu alles erreichen, und sei es nur in Gedanken.“

Wer sich eine Playlist für eine ganz bestimmte Situation wünscht, kann selbst aktiv werden und Philipp Schmid direkt schreiben an: mailto:playlist@ndr.de . Der unmittelbare Austausch mit seinen Hörerinnen und Hörern ist Schmid wichtig. Der Wunsch, diese Möglichkeiten auszubauen, war ein zentraler Impuls dafür, das bestehende Radioformat „Philipps Playlist“ zum Podcast auszubauen.

„Philipps Playlist“ steht ab 4. Dezember immer freitags ab 8.00 Uhr u.a. auf NDR.de/playlist und in der ARD Audiothek zum Download zur Verfügung. Die Folgen werden vom 6. Dezember an zudem immer sonntags um 13.05 Uhr im Radio auf NDR Kultur gesendet.

Philipp Schmid wurde am 29. November 1971 in Stuttgart geboren und studierte zunächst Schulmusik mit Hauptfach Klavier, bevor er sich zum Hörfunkjournalisten ausbilden ließ. Nach Stationen bei mehreren anderen ARD-Programmen wechselte er im Jahr 2004 zu NDR Kultur. Dort moderiert er werktags von 6.05 bis 8.30 Uhr die Frühsendung „Klassisch in den Tag“. 2018 wurde er als „Bester Moderator“ mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet.

Podcast: ab 4. Dezember, 8.00 Uhr, immer freitags auf NDR.de/playlist, in der ARD Audiothek und dort, wo es Podcasts gibt / Im Radio: ab 6. Dezember, 13.05 Uhr, immer sonntags auf NDR Kultur

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Bettina Brinker
Tel.: 040 / 4156-2302
Mail: mailto:b.brinker@ndr.de
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6561/4774513
OTS: NDR Norddeutscher Rundfunk

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 26. Nov 2020. gespeichert unter Musik, Radio. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de