Neue Westfälische (Bielefeld): EU-Kommissionspräsident Juncker würdigt Europaparlamentarier Brok als Vordenker Europas





Bielefeld. Der Präsident der Europäischen
Kommission, Jean-Claude Juncker, hat den aus dem Europaparlament
ausscheidenden Parlamentarier Elmar Brok als „Vordenker Europas“
gewürdigt. In einem Gastbeitrag für die in Bielefeld erscheinende
Tageszeitung Neue Westfälische (Montagausgabe) schreibt Juncker
weiter: „Mit Elmar Brok verlässt nicht nur ein enger Freund das
Europäische Parlament, sondern auch ein europäisches Urgestein.“ Der
Bielefelder Brok, der der EVP-Fraktion im Europaparlament seit gut 39
Jahren angehört, wird mit Ablauf der aktuellen Legislaturperiode aus
dem Parlament ausscheiden. Juncker sagt zum Wirken des dienstältesten
Europaabgeordneten:“Seine Brückenbauer-Qualitäten haben ihn zu einem
der prägenden Außenpolitiker der Europäischen Union gemacht.“ Den
Weggang Broks bedauert Juncker. Dazu heißt es:“Elmar Broks Stimme
wird im Europäischen Parlament sehr fehlen. Mit ihm verlieren
Deutschland und Europa eine große Nummer auf dem internationalen
Parkett.“ Juncker zeigt sich zugleich überzeugt: „Dass Elmar Brok mit
dem Ende seines Parlamentsmandats aber die europäische Bühne
verlässt, bezweifle ich. Seine Stimme werden wir weiterhin hören. Und
wir werden sie weiterhin brauchen.“

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 15. Apr 2019. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de