Neue OZ: Kommentar zu Kultur / Literatur / Räuber Hotzenplotz / 50 Jahre





Her damit!

Zum 50. Geburtstag hat Räuber Hotzenplotz frische Farbe ins
Gesicht bekommen. Zur bunt illustrierten Neuausgabe im Buchregal
kommt jetzt die App-Version aus dem Thienemann-Verlag. So soll sich
die berühmte Kasperlgeschichte auch noch an ihrem 100. Geburtstag
weltweiter Beliebtheit erfreuen.

Ist das nötig? Für Puristen mag das nach einer digitalen Spielerei
klingen. Wer das Original in seiner Jugend gelesen hat, dem kommen
solche Versuche von Verlagen, Kinderbuchklassiker mit zeitgemäßen
Medien zu vermitteln, wie eine billige Kopie vor. Doch dort, wo es
keine Eltern oder Großeltern mehr gibt, die derartige Leseerlebnisse
aus ihrer Kindheit mit ihrem Nachwuchs teilen wollen oder können,
sind Apps & Co. sinnvolle Mittel, die Geschichten in die nächste
Generation zu transportieren. Und was würde der (neu)gierige Gauner
mit der Pfefferpistole dazu sagen? Vermutlich würde er Großmutters
iPad mit einem kurzen und knappen „Her damit!“ einkassieren.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

veröffentlicht von am 31. Jul 2012. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de