Neue OZ: Kommentar zu Kultur / Aufklärung / Wertedebatte





Debatte um Werte

Wir fordern Freiheit für inhaftierte Künstler, kritisieren
Kinderarbeit, geißeln Raubbau an der Natur. Wir im Westen stellen
Forderungen an andere Länder dieser Welt – im Namen universeller
Werte. So berechtigt diese Forderungen sein mögen, so gleichgültig
reagieren ihre Adressaten. Die Werte der Aufklärung sind, global
betrachtet, eine relative Angelegenheit. Auch die Gesellschaften des
Westens müssten sich fragen, ob in allen ihren eigenen
Lebensbereichen gilt, was von anderen mit Emphase eingefordert wird.
Ist Aufklärung als zentrale kulturelle Botschaft der USA und Europas
noch intakt und für andere faszinierend? Allzu selbstgewiss sollten
wir nicht sein. Eine neue Wertedebatte tut not.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

veröffentlicht von am 10. Jul 2011. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de