Neue Ideen für die Äcker bei “plan b” und “planet e.” im ZDF (FOTO)





Kaum eine andere Branche ist so sehr im Umbruch wie die Landwirtschaft: Klimawandel und Verbraucherwünsche verändern die Arbeitswelt der Landwirte. Die Bauernproteste machten zuletzt auch deutlich, dass sich die Landwirte bei vielen Fragen im Stich gelassen fühlen. Die “plan b”-Doku “Schlaue Bauern – Neue Ideen für die Äcker” zeigt am Samstag, 22. August 2020, 17.35 Uhr im ZDF, wie Landwirte umdenken und sich fit für die Zukunft machen. Die “planet e. “-Doku “Bauern und Bürger – Über den Umgang mit dem Zoff vom Acker” beleuchtet am Sonntag, 30. August 2020, 16.30 Uhr im ZDF, wie die deutschen Bauern aufgrund niedriger Lebensmittelpreise, steigender Umweltauflagen und wachsender Bürokratie unter Druck stehen.

Die “plan b”-Doku “Schlaue Bauern – Neue Ideen für die Äcker” von Philipp Juranek steht ab Freitag, 21. August 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung. Die “planet e. “-Doku “Bauern und Bürger – Über den Umgang mit dem Zoff vom Acker” von Torsten Mehltretter ist ab Freitag, 28. August 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek zu sehen.

Wie könnte die Landwirtschaft dem Klimawandel trotzen und die Menschen auch in Zukunft sicher und mit weniger Chemie ernähren? Die “plan b”-Doku “Schlaue Bauern – Neue Ideen für die Äcker” stellt Macherinnen und Macher vor, die mit ihren Ideen die Landwirtschaft der Zukunft gestalten möchten. Ökolandwirtin Stephanie Strotdrees aus Harsewinkel im Münsterland verfolgt dieses Ziel: Alles, was Menschen in Zukunft essen, soll irgendwann ökologisch angebaut werden. Als Vizepräsidentin des Anbauverbands “Bioland” ist sie als eine der Ersten ein Vertragsverhältnis mit großen Discountern und Supermarktketten eingegangen. An vielen Hochschulen wiederum feilen Visionäre an nachhaltigen Ideen für die Zukunft der Landwirtschaft. Wissenschaftler der Universität Tübingen sind einem Zuckermolekül auf der Spur, das die Landwirtschaft revolutionieren könnte. Biologen und Chemiker forschen an einer Glyphosat-Alternative, die auf natürlichen Stoffen basiert und biologisch abbaubar ist – ein möglicher Ersatz für das umstrittene Pflanzenschutzmittel.

Viele Bauern können die Vorwürfe zu Insektenvernichtung, Grundwasservergiftung und Tierquälerei nicht mehr hören. Die “planet e.”-Doku “Bauern und Bürger – Über den Umgang mit dem Zoff vom Acker” schildert, wie Landwirte mit ihren Traktoren Straßen und Innenstädte in ganz Deutschland blockieren, um ihrem Ärger Luft zu machen. Die Bauern fordern mehr Geld für ihre Produkte und klare Richtlinien von der Politik. Sonst, so ihre Befürchtung, wird Deutschland einen Großteil der Lebensmittel zukünftig aus Ländern mit schlechteren Herstellungsbedingungen importieren. Mit Handyvideos versucht Milchbauer Thomas Andresen aus Schleswig-Holstein zu erklären, warum er die Gülle nicht einfach nur aufs Feld wirft, weshalb er Pestizide einsetzt und wann eine kranke Kuh Antibiotika bekommt. Dass die erst 2017 beschlossenen neuen Düngeregeln bei der EU-Kommission durchfielen, hat viele Bauern schlucken lassen. Denn die geplanten Nachbesserungen treffen sie nun hart. In Schweden hingegen wurden bereits die Weichen hin zu fairen Preisen für regionale Produkte und zu einem besseren Miteinander von Landwirtschaft und Gesellschaft gestellt.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/planb sowie https://presseportal.zdf.de/presse/planete

Pressemappen: https://presseportal.zdf.de/pm/plan-b/ https://presseportal.zdf.de/pm/planet-e/

ZDFmediathek: “plan b: Schlaue Bauern – Neue Ideen für die Äcker” in der ZDFmediath ek:https://zdf.de/gesellschaft/plan-b/plan-b-schlaue-bauern-100.html “planet e.: Bauern und Bürger – Über den Umgang mit dem Zoff vom Acker”: https://zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-bauern-und-bue rger-100.html

“plan b”: https://planete.zdf.de

“planet e.”: https://planb.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse Mainz, 18. August 2020 ZDF Presse und Information

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4682969
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 18. Aug 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de