Neue Folgen der ZDF-Klinikserie “Bettys Diagnose” / ZDF dreht zweite Staffel (FOTO)





In Aachen und Leverkusen haben am Donnerstag, 28. Mai 2015, die
Dreharbeiten für 18 neue Folgen der ZDF-Klinikserie “Bettys Diagnose”
begonnen. In den Hauptrollen spielen wieder Bettina Lamprecht und
Maximilian Grill. Roland Koch ist in der Rolle des neuen Chefarztes
Prof. Dr. Wehmann zu sehen.

In Bettys Klinik herrscht permanenter Ausnahmezustand. Dort nehmen
Lebensläufe eine neue Richtung. Nicht nur die von Patienten, sondern
auch die von Schwester Betty und ihren Kollegen. Auch in der zweiten
Staffel gilt es, den stressigen Klinikalltag und jede Menge private
Turbulenzen zu meistern.

Mit Prof. Dr. Wehmann (Roland Koch) taucht ein neuer Chefarzt auf,
der einige Geheimnisse hat. Betty (Bettina Lamprecht) und Dr. Behring
(Maximilian Grill) müssen nach dem Kuss am Ende der ersten Staffel
entscheiden, wie es mit ihnen weitergeht. Talula (Carolin Walter) und
Lizzy (Theresa Underberg) hingegen wissen genau, was sie wollen:
wieder mit Betty in einer WG zusammen wohnen. Und “AiWler” (Arzt in
Weiterbildung) Lewandowski (Eric Klotzsch) weiß es auch: Er will den
Posten von Dr. Helena von Arnstett (Claudia Hiersche). Und Betty? Die
sorgt mit ihrem ganz eigenen Charme dafür, dass bei all dem Trubel
die Menschlichkeit nicht auf der Strecke bleibt.

In weiteren Rollen spielen Sybille J. Schedwill, Teresa Harder,
Ercan Durmaz, Maximilian Reichenbach, Petra Kleinert, Dominique
Siassia, Markus Maria Profitlich und andere. Die Drehbücher schrieben
Iris Kobler, Klaus Rohne, Peter Strotmann, Arnd Mayer und Claudia
Matschulla. Regie führen Sabine Bernardi, Joseph Orr, Nico Zingelmann
und Ulrike Hamacher. “Bettys Diagnose” wird von der Network Movie,
Köln, realisiert. Produzent ist Wolfgang Cimera. Die Redaktion im ZDF
haben Katharina Görtz und Bastian Wagner. Gedreht wird bis Dezember
2015. Gezeigt werden die neuen Folgen voraussichtlich ab Jahresbeginn
2016.

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Christiane Diezemann, Telefon: 040 – 66985-171;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
http://pressefoto.zdf.de/presse/bettysdiagnose

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 1. Jun 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de