Neue Doku-Challenge “Alarm – die jungen Retter” (SWR) / Premiere der vierteiligen Staffelüber couragierte Jugendliche ab 7. Mai bei KiKA





In Deutschland engagieren sich zahlreiche Kinder
und Jugendliche in Rettungsverbänden. Allein 249.000 Mitglieder sind
bei der Jugendfeuerwehr. Dennoch gibt es in vielen Regionen
Nachwuchsmangel. Die Sendereihe will zeigen, was die Jugendlichen
dort lernen und einen Impuls geben, sich möglicherweise selbst zu
beteiligen. Die Doku-Reihe “Alarm – Die jungen Retter” (SWR) ist ab
7. Mai um 20:10 Uhr bei KiKA zu sehen.

Zwölf Teams der Rettungsverbände Technisches Hilfswerk, Bergwacht,
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und Feuerwehr treten
gegeneinander an und kämpfen um den Titel “Bestes Jugendretter-Team
Deutschlands”. In den ersten drei Folgen schicken die vier großen
Rettungsverbände jeweils drei Teams bestehend aus drei Jugendlichen
in die verbandsinternen Vorentscheide. Im großen Finale in der
vierten Folge treffen die Siegerteams der einzelnen Verbände dann
aufeinander. Sie werden mit Aufgaben konfrontiert, die für sie neu
sind und beweisen so, dass sie auch mit ungewohnten Situationen
professionell umgehen können. Begleitet werden sie von Johannes
Zenglein, der die Sendung moderiert und bekannt ist aus dem
“Tigerenten Club” (SWR).

Die Finalisten stammen aus dem baden-württembergischen Leonberg
(THW), dem bayerischen Unterammergau (Bergwacht), dem
baden-württembergischen Neuffen-Beuren (DLRG) und dem
niedersächsischen Haverlah (Freiwillige Feuerwehr). Die Doku-Reihe
wurde produziert von MingaMedia Entertainment GmbH im Auftrag des
SWR. Für die Redaktion im SWR zeichnet Oliver Neitzel verantwortlich.

Die vier 50-minütigen Folgen von “Alarm – die jungen Retter”
werden ab 7. Mai 2018 von Montag bis Donnerstag um 20:10 Uhr bei KiKA
gezeigt und sind anschließend 30 Tage auf kika.de abrufbar.

Registrierte Nutzer finden vorab unter kika-presse.de im Bereich
“PRESSE PLUS” eine Folge zur Ansicht.

Pressekontakt:
Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 3. Mai 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de