Neu: Reviews-Domains – die Domains für Buchvorstellungen





ICANN wird bekanntlich zahlreiche neue Top Level Domains einführen. ICANN hat über 1900 Bewerbungen um die Neuen Top Level Domains ein Plazet gegeben-darunter auch der Bewerbung für die Reviews-Domains.
Für die Reviews-Domains startete die Sunrise Period am 14. Januar 2014. In der Sunrise Period können Markeninhaber bevorzugt registrieren( http://www.domainregistry.de/tmc.html).
60 Tage später beginnt die „General Availability“-Phase, in der jeder Reviews-Domains registrieren kann.
Man sollte aber nicht bis zu dem Anfangsdatum der „General Availability“ warten, sondern bereits jetzt die gewünschten Domains vor-registrieren, damit die Chancen für die Wunschnamen so groß wie möglich sind. ICANN Registrar Secura bietet jetzt die Möglichkeit der Registrierung in der Sunrise Period und der Vor-Registrierung für die „General Availability“ an.
Die Nachricht, daß es Reviews-Domains geben wird, ist für zwei Gruppen interessant: Für die engagierten Lesen, die sich für neue Buchbesprechungen interessieren. Sie können in Zukunft unter .reviews suchen. Buchverlage und Anbieter von Buchbesprechungen finden in den Reviews-Domain ihre Domain erster Wahl. Die Internetadresse könnte beispielsweise dann so aussehen: MeineFirma.Reviews bzw. meinVerlag.reviews
Der selbsterklärende Domainnamen leuchtet Interessenten mit englischen Sprachkenntnissen sofort ein. Unter .de blockierte Namen, werden zunächst unter den Reviews-Domains noch frei sein. Neben der Registrierung von Firmennamen und Marken kommt auch die Registrierung der Namen von einzelnen Büchern, Autoren, Themen, ganzen Buchreihen und Genres unter .Reviews in Frage, um bei den Suchmaschinen mit diesen Begriffen eine dominante Position zu bekommen. Die Domain .Reviews ist natürlich nicht zwangsläufig der klassischen Buchkritik vorbehalten. Sowohl Plattformen mit Leser-Kritiken als auch mehr werbliche Vorstellungen von Bestsellern durch die Buchverlage sind denkbar.
Viele Domains haben das Wort „Reviews“ als Bestandteil. Die Darstellung mit der Reviews-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.
Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert:“ Gutgemachte Webseiten mit Reviews-Domains werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen.“
Marc Müller
http://www.domainregistry.de/Reviews-domains.html

veröffentlicht von am 1. Feb 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de