NDR Journalistin Julie Kurz wird ARD-TV-Korrespondentin im Studio London





Die NDR Journalistin Julie Kurz wird zum 1. April
2015 neue ARD-Fernsehkorrespondentin im Studio London. Einem
entsprechenden Vorschlag von NDR Intendant Lutz Marmor stimmte der
Verwaltungsrat des Sender am Freitag, 13. März, zu. Die 32-Jährige
tritt die Nachfolge von Frank Jahn an, der nach Hamburg zurückkehren
wird.

Julie Kurz (32) wurde in Hannover geboren und studierte nach dem
Abitur Europäische Medienkultur und Kulturwissenschaften. Erste
journalistische Erfahrung sammelte sie als Producerin im ZDF-Studio
Paris und als Reporterin beim Nachrichtensender Euronews. Nach einem
Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk arbeitet Julie Kurz zunächst
als freie Autorin für den NDR und ist dort seit April 2014
Redakteurin in der Abteilung Ausland und Aktuelles.

Hinweis: Pressefotos in der Bilddatenbank ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Pleßmann
Tel.: 040/4156-2333

http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

veröffentlicht von am 13. Mrz 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de