NDR Intendant Lutz Marmor gratuliert Jonas Nay zum Günter-Strack-Fernsehpreis von Studio Hamburg





Jonas Nay hat für seine Rolle in „Homevideo“,
einer Koproduktion von NDR (Federführung) und BR in Zusammenarbeit
mit ARTE, am Donnerstag (31. Mai) den Günter-Strack-Fernsehpreis als
bester Nachwuchsdarsteller bekommen. NDR Intendant Lutz Marmor: NDR
Intendant Lutz Marmor: „Jonas Nay ist ein Ausnahmetalent. Sein Spiel
in –Homevideo– war mutig und ergreifend. Dass zum bisherigen
Preisregen nun auch der Günter-Strack-Fernsehpreis kommt, hat Jonas
Nay wirklich verdient. Herzlichen Glückwunsch!“

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 – 2300
Fax: 040 / 4156 – 2199
http://www.ndr.de

veröffentlicht von am 31. Mai 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de