NDR begrüßt Abwendung einer Unterbrechung der UKW-Versorgung





Mit Erleichterung ist im NDR die Nachricht
aufgenommen worden, dass die drohende UKW-Abschaltung in
Mecklenburg-Vorpommern vorerst abgewendet ist. Dies ist dadurch
gelungen, dass der vom NDR für die UKW-Verbreitung seit dem 1. April
2018 beauftragte Dienstleister Uplink Network GmbH dem vom bisherigen
Sendernetzbetreiber Media Broadcast vorgelegten Interimsvertrag
zugestimmt hat. Dieser Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni
2018.

Dr. Michael Rombach, NDR Produktionsdirektor: „Das eine gute
Nachricht für unsere Hörerinnen und Hörer in Mecklenburg-Vorpommern.
Ich appelliere an alle Beteiligten, die nun zur Verfügung stehende
Zeit von knapp drei Monaten konstruktiv und mit dem Ziel einer
dauerhaft stabilen Lösung zu nutzen.“

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 – 2304
Fax: 040 / 4156 – 2199
i.bents@ndr.de
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 9. Apr 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de