Nächtliche Streifzüge durch Heilbronn





Nächtliche Streifzüge durch Heilbronn

Heilbronn – Der Heilbronner Fotograf Colin Utz veröffentlicht 13 Schwarzweißfotografien seiner Geburtsstadt in dem Kalender „Heilbronn bei Nacht“.

Auf die Frage was ihn zu diesem Projekt inspirierte, antwortet er: „Ich bin mit meiner Geburtsstadt Heilbronn sehr verbunden. Ich bin hier geboren, und ging hier zur Schule. Obwohl ich seit vielen Jahren auch im Ausland lebe, liegen hier meine Wurzeln.“ Außerdem sei es eine besondere Herausforderung, gerade in einer vertrauten Umgebung neue Wege zu gehen: „Soweit mir bekannt ist, gibt es noch nichts Vergleichbares. Mit Bildern von New York, London, Paris, oder Berlin, ist man einer von vielen Fotografen.“

Das große Interesse zeige sich auch in der Reaktion der Menschen, die ihn nachts beim fotografieren antreffen: „Natürlich erregt es Aufmerksamkeit, wenn man mitten in der Nacht mit Kamera und Stativ in Heilbronn unterwegs ist. In den großen Metropolen muss man dagegen Glück haben, nicht ständig auf andere Fotografen zu treffen. Bei meinen nächtlichen Streifzügen durch Heilbronn, konnte ich viele neue Bekanntschaften schließen.“

Den Kalender „Heilbronn bei Nacht“ kann man im stationären Buchhandel erwerben und im Internet bestellen.

Der Kalender soll aber nur der Anfang sein. Erste Schritte für einen großen Bildband „Heilbronn bei Nacht“ wurden schon gemacht. Colin Utz verspricht: „Es gibt noch viele Ecken in Heilbronn, die einen nächtlichen Besuch von mir erwarten können.“

218 Wörter, 1475 Zeichen

veröffentlicht von am 18. Aug 2014. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de