Museum Kurhaus Kleve: Von Carl Andre bis Gregor Schneider Dorothee und Konrad Fischer: Archiv einer Haltung 14.11.2010 – 20.03.2011





Zahlreiche Künstler, die heute Weltgeltung besitzen, haben bei Konrad Fischer ihre erste Einzelausstellung realisieren können oder dort ihr Europadebüt erlebt.
Erstmals überhaupt gibt das Museum Kurhaus Kleve im kommenden Herbst und Winter einen Überblick über die einzigartige Lebensleistung von Dorothee und Konrad Fischer: mit der Ausstellung „Von Carl Andre bis Gregor Schneider. Dorothee und Konrad Fischer: Archiv einer Haltung“. Von herausragender Bedeutung ist dabei die erste geschlossene Präsentation der Sammlung, die das Ehepaar Fischer parallel zur Galeriearbeit aufgebaut hat. Sie ist bisher kaum bekannt und umfasst eindrucksvolle Werkgruppen zahlreicher international hochrangiger Künstler.
Die Ausstellung „Von Carl Andre bis Gregor Schneider. Dorothee und Konrad Fischer: Archiv einer Haltung“ wurde realisiert in Kooperation mit dem Museu d“Art Contemporani de Barcelona (MACBA). Sie wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, den Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. und die Sparkasse Kleve sowie unterstützt vom Golden Tulip Cleve. Es erscheint ein Katalog in deutscher und englischer Sprache mit Texten von Rudi Fuchs, Friedrich Meschede, Thomas Kellein, Guido de Werd und Roland Mönig.

Museum Kurhaus Kleve
Tiergartenstraße 41
D-47533 Kleve
Tel. + 49 / 2821 / 7501-12
Fax + 49 / 2821 / 7501-11

veröffentlicht von am 26. Okt 2010. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de