Mönchsparty und Hexenkesseltag in Siegerland-Wittgenstein





Siegen (nrw-tn). In Siegerland-Wittgenstein lässt sich in Ruhe Urlaub machen. Eine neue Broschüre stellt verschiedene Pauschalangebote für Gruppen vor. 26 Mehrtages- und zwölf Tagesangebote werden darin vorgestellt, die verschiedene Natur- und Entspannungserlebnisse enthalten aber auch ein bisschen Ramba-Zamba nicht ausschließen. Eine Mönchsparty, ein Mord im Schloss oder die Hexenkesseltage können Themen für den Kurzurlaub sein.

Wer Letzteres wählt, begibt sich in Hilchenbach auf die Spuren von Kräuterhexen und Burgfräulein des Mittelalters. Auf geführten Spaziergängen geht es zur Grenzfeste Ginsburg und zur Kräuterey Lützel.

Das Arrangement enthält außerdem zwei Übernachtungen mit Frühstück, zwei Abendessen und ein Lunchpaket. Es ist buchbar bis Oktober für Gruppen ab acht Personen und kostet 135 Euro pro Kopf. Weitere Infos sowie die druckfrischen „Pauschalangebote für Gruppen“ sind beim Touristikverband Siegerland-Wittgenstein erhältlich, Telefon: 0271/333-1020.

Internet: www.siegerland-wittgenstein-tourismus.de

Pressekontakt: Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V., Roswitha Still, Telefon: 0271/33310-12, Fax: -29, E-Mail: r_still@siegen-wittgenstein.de

NRW-Tournews
c/o Tourismus NRW e.V.
Völklinger Str. 4
D- 40219 Düsseldorf
Tel: 0 2 11/9 13 20 ? 500
Fax: 0 2 11/9 13 20 ? 555
redaktion@nrw-tournews.de
Internet: www.nrw-tournews.de

veröffentlicht von am 9. Aug 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de