Modespitze Plauen gewinnt die Ausschreibung für das Spitzenfestabzeichen





Den diesjährigen Wettbewerb um die Herstellung des Abzeichens zum traditionsreichen Spitzenfest konnte die Manufaktur Modespitze Plauen für sich entscheiden. Der Siegerentwurf stammt von der für die Firma tätige Designerin Petra Pechmann. Er verbindet auf wunderbare Weise zwei prägende Elemente der Stadt: die Spitze und e.o.plauen. In Anlehnung an den berühmten Sohn der Stadt hat Pechmann ein Motiv zum Thema „Vater und Sohn“ entworfen. Damit wird erstmals ein Motiv zum Spitzenfest erscheinen, dass e.o.plauen interpretiert. Das Gewinnermotiv überzeugt durch seine filigrane und detailgetreue Umsetzung.
„Wir sind besonders stolz darauf, uns gegen eine so starke Konkurrenz durchgesetzt zu haben“ so Andreas Reinhardt, Geschäftsführer der Modespitze Plauen. Eingereicht wurden acht hochwertige Entwürfe von Firmen der Region.
Mit der Modespitze Plauen hat eine Firma den Zuschlag bekommen, deren Name seit über 100 Jahren mit der Plauener Spitze eng verbunden ist. In nun schon mittlerweile vierter Generation wird das traditionsreiche Produkt mit viel Liebe zum Detail in Plauen gefertigt.
Das Abzeichen zum Spitzenfest ist streng limitiert auf 500 Stück. Der Verkauf erfolgt ab 09.Juni 2015. Das diesjährige Spitzenfest findet vom 12. bis 14. Juni in Plauen.

veröffentlicht von am 2. Apr 2015. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de