Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur ersten rauchfreien Wohnanlage





Damit die von Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl
versprochenen „blühenden Landschaften“ im deutschen Osten auch
wirklich florieren können, hat die Wohnungsgenossenschaft Halle-Süd
eine außergewöhnliche Idee geboren: Sie baut rauchfreie Mietshäuser,
schafft damit die wohl gesündeste Wohnanlage Deutschlands und quasi
ein Paradies für Nichtraucher. Nicht einmal die Gäste der Bewohner
dürfen dort zum Glimmstängel greifen, wollen sie nicht Gefahr laufen,
dass der Wohnungsinhaber andernfalls an die frische Luft gesetzt
wird. Recht so! Mit dem nikotinfreien Gesundbrunnen darf es aber
nicht sein Bewenden haben. Unser Land braucht auch unbedingt ein
Wohngebiet für Veganer, in denen Fleischesser erst gar keinen Zutritt
haben. Aufgrund der biochemischen Prozesse im menschlichen Körper
könnten sonst Flatulenzen (von lateinisch flatus = Wind, Blähung) die
Nachbarn in ihrer abgasfreien Glückseligkeit die Nase rümpfen lassen.
Und noch ein Anliegen: Sexfrei sollte die Anlage am besten auch noch
sein, da die Lärmemissionen beim Liebesspiel auch nicht jedermanns
Sache sind. Wer soll dabei denn schlafen? Ja, Deutschland könnte so
schön sein – gäbe es keine Raucher, keine Allesfresser und keinen
Sex. Noch ist es leider nicht so weit. Aber im Osten arbeitet man
schon dran.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

veröffentlicht von am 24. Jul 2014. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de