Mit Niederschlag muss gerechnet werden- ein Crowdfunding Roman Projekt von Mathias Blühdorn





Aus „Roh“Man wird Roman
Mit Niederschlag muss gerechnet werden- ein Crowdfunding Roman Projekt von Mathias Blühdorn

Noch nie war es für Autoren so einfach, ihre Bücher zu verkaufen.
Aber viele Projekte und innovative Ideen scheitern leider oft an der Finanzierungshürde. Mit Crowdfunding können sie nun endlich realisiert werden. Mit der Unterstützung vieler Menschen kann so eine Buchprojekt umgesetzt werden.
Und Mathias Blühdorn wählt diesen Weg. Auf der Plattform startnext nutzt er hier die Möglichkeit über Unterstützer das benötigte Budget für Lektorat, Covergestaltung, Buchsatz, Konvertierung und den Druck einer kleinen Startauflage (Softcover-Taschenbuch mit ca. 260 Seiten) auf professionellem Niveau bezahlen zu können.

Worum geht es in diesem Projekt?

„Mit Niederschlag muss gerechnet werden“ – wieso eigentlich?

Anton ist nach seinem Meteorologiestudium von Hannover nach München gezogen und steuert auf dem Weg zu seinem dreißigsten Geburtstag mitten hinein in einen echten Lebensabschnittsplanerfüllungssollbruch. Von beruflichen und privaten Nackenschlägen verwirrt, muss er seinen großen PLAN überdenken und lässt sich auf ganz neue Experimente ein, die jedoch nicht gerade dazu geeignet sind, sein Leben in ruhigere Gewässer zu führen.
Wie gut, dass es da seinen alten Freund Hörnchen gibt, der Anton bei seinem mal taumelnden, mal stürmischen Ritt ab und zu in die Zügel greift – oder es zumindest versucht.
Anton ist eigensinning. Anton ist oft etwas anders. Anton sagt, was er denkt, egal worum es geht. Anton hat nicht mehr viel Zeit. Anton kann euch erklären, was ein Schabrackenflirt ist, und auch, was zur Hölle Ingo, Carola, Sybille und Simone mit der ganzen Sache zu tun haben.

Ziel der Kampagne ist es aber nicht nur, das Budget für den Buchdruck zu bekommen, sondern Mathias Blühdorn möchte auch beweisen, dass es Spaß und Sinn macht, mit der „Crowd“, dem Leser zu schreiben.
Er nutzt das Crowdfunding, die Schwarmfinanzierung, um die Leser besser kennen zu lernen und um die Fans seines Projektes als Multiplikatoren für diese und noch kommende Kampagne zu gewinnen.

Weitere Informationen zu der Kampagne im Internet unter www.startnext.com/niederschlag und unter www.mathiasbluehdorn.com

veröffentlicht von am 21. Apr 2015. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de