Mit Nachdruck in die Zukunft, Medienzentrum Günzburg baut Maschinenpark aus





Die Digitalisierung ist ein unausweichlicher Prozess, der durch die pandemiebedingte Ausnahmelage zusätzlich an Fahrt gewinnt. Unter Druckereien wird diese Entwicklung mitunter als disruptiv wahrgenommen, was ihr eine Rolle als natürlicher Gegenspieler quasi auf den Leib schneidert. Ein streitbares Thema für einen anderen Tag! Fest steht indes: Ehe die Digitalisierung den besonderen Reiz eines greifbaren, hochqualitativ verarbeitenden Werkes verlustfrei wiedergeben kann, wird noch eine ganze Weile ins Land ziehen. 

Gerade deshalb sind wir im Medienzentrum Günzburg nach wie vor fest vom Potential unserer Branche überzeugt. Wir glauben, dass sich mit bedruckten Produkten auch in Zukunft zuverlässig Gewinn generieren lässt – zumindest, wenn die Zeichen der Zeit erkannt und entsprechende Weichen gestellt werden. 

In diesem Sinne haben wir unseren Maschinenpark um einige Gerätschaften erweitert, die unser Standing als vielseitiger Dienstleister im Print- und Veredelungsbereich zementieren. Dabei wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um fortan besonders effizient, zügig und punktgenau auf die teils immer ausgefalleneren Wünsche unserer Kundschaft eingehen zu können. 

Vielseitigkeit im Druckbereich

Als tatkräftige Ergänzung zu unserer erprobten Digitaldruckmaschine begrüßen wir so zum Beispiel ein neues, hochmodernes Modell in unseren Räumlichkeiten. Es handelt sich dabei in allen Belangen um unsere größte Anschaffung, schließlich misst die Maschine mehr als fünf Meter in der Länge. Was ihr an Kompaktheit fehlen mag, macht sie durch ihre produktionstechnischen Vorteile gleich doppelt und dreifach wieder wett:

– Broschüren können ab sofort direkt fertig geschnitten, gefaltet und geheftet ausgegeben werden. Dadurch stellen wir personalisierte Produkte umso schneller und damit preiswerter her; ob in Kleinserie oder Großauflage. Mittels Squarefold ist es außerdem einfach möglich, den Rücken der Broschüre im Stile eines Softcoverbuches zu begradigen.

– Abseits der üblichen CMYK-Farben ermöglicht uns die Maschine, die Sonderfarben Gold, Silber, Weiß und Lack zu drucken – ein klassisch-stilvolles Mittel zur Aufwertung eines Printproduktes. Durch Softwarelösungen können wir außerdem Pantone-Farben im Digitaldruck produzieren, wodurch sich die Verwendung in Kleinauflagen (etwa für individuelle Visitenkarten) deutlich erschwinglicher gestaltet.

– Diverse weitere Inline-Weiterverarbeitungsmöglichkeiten beschleunigen und erleichtern unseren Arbeitsalltag gleichermaßen. Ultra-HD-Auflösung erlaubt uns dabei ein verbessertes Druckergebnis, während die selbstregulierende Farbsteuerung in Echtzeit für die Anpassung der Qualität sorgt.

Nicht zu vergessen

Die Erweiterung unseres Maschinenparks endet keinesfalls bei besagter Digitaldruckmaschine: Auch ein zeitgemäßer Warmlaminator gehört mittlerweile zu unserer Ausrüstung. Erfreulich ist dieser Zugang vor allem für Kunden, die sich für Beschriftungen, Aufkleber oder Folientechnik – auch Fahrzeugfolierung – interessieren. Unsere Optionen zur hochwertigen Bearbeitung von entsprechenden Aufträgen waren nie zahlreicher!

Investiert haben wir darüber hinaus in eine moderne Zehn-Farben-Stickmaschine, die mit Kamerasystem und Mützenhalterung ausgestattet ist. Die sinnvolle Erweiterung unseres Leistungsportfolios ist auch hier der Leitgedanke gewesen: Neben bewährten Arten der Textilveredelung (Flexdruck, Flockdruck, Sublimation oder Transferdruck) können wir nun auch Bestickungen direkt bei uns im Haus durchführen; den beliebten 3D-Stick inbegriffen. 

Zu guter Letzt mussten wir unsere mühselige Suche nach einem geeigneten Kalkulationstool ergebnislos aufgegeben. Wir konnten schlichtweg kein bestehendes Programm ausfindig machen, das unseren Ansprüchen genügt – also haben wir uns kurzerhand mit einer Software-Firma zusammengetan, um eine eigene Lösung zu entwerfen! Längst ist sie im Medienzentrum Günzburg im Einsatz und wertet unsere Kalkulationen zu Druckprodukten aller Art merklich auf. 

Allen Aufgaben gewachsen

Ob es sich nun um Broschüren, Flyer, Facharbeiten und Visitenkarten, individuell verzierte Textilien oder aber Gravuren auf Glas und Holz handelt: Im Medienzentrum Günzburg sind wir durch die Erweiterung des hauseigenen Maschinenparks nahezu jeder denkbaren Aufgabe gewachsen. Sowohl private als auch gewerbliche Kunden finden in uns einen detailverliebten Partner vor, für den die Erfüllung spezieller Wünsche zur Berufsehre gehört.

Den Herausforderungen der Zukunft stellt sich das Medienzentrum Günzburg, indem sie sich wandelnden Bedürfnissen anpasst und ihr Angebot möglichst vielseitig gestaltet. Verschiedenste Druck- und Veredelungsverfahren gewährleisten, dass klassische Printerzeugnisse, Trikots und T-Shirts, Banner und Baumwolltaschen, Fahnen, Folien, Fotogeschenke und Food-Verpackungen, Schilder, nachhaltige Getränkebecher oder Werbegeschenke bei uns in besten Händen sind. Um bloß ein paar stellvertretende Beispiele zu nennen! 

Wir sind weiterhin bemüht, uns allen Herausforderungen zu stellen. Denn nur die Zufriedenheit unserer Kunden bestätigt uns, das wir gute Arbeit geleistet haben.

veröffentlicht von am 28. Dez 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de