Mit MDR JUMP zum Eurovision Songcontest





Am 2. Mai verlost die MDR-Popwelle eine Reise nach
Malmö zum Eurovision Songcontest (ESC). Als Songchecker für DAS ERSTE
prüft Moderatorin Bernadette Hirschfelder die Mitbewerber Cascadas.

Am 18. Mai steigt in Malmö das Finale des Eurovision Song Contest
2013. 39 Länder bewerben sich mit ihren Songs um den Grand Prix. Für
Deutschland gehen Cascada mit ihrem Titel „Glorious“ ins Rennen. Zwei
MDR JUMP-Hörer können live dabei sein, wenn sich entscheidet, wer in
Malmö die ESC-Krone von der schwedischen Sängerin Loreen übernimmt.
In der „MDR JUMP- Morningshow“ am 2. Mai verlost Moderatorin Sarah
von Neuburg die Schweden-Reise inklusive Show-Tickets, Flug und
Hotelübernachtung: Einfach von 5 bis 9 Uhr MDR JUMP einschalten und
im richtigen Moment im Sendestudio durchklingeln – (0800) 1 23 23 40
lautet die kostenlose Nummer.

Cascadas Konkurrenz auf dem Prüfstand

MDR JUMP-Moderatorin Bernadette Hirschfelder zählt auch in diesem
Jahr zu den Songcheckern: Für DAS ERSTE prüfen Musikexperten von
ARD-Radiostationen auf der Eurovisions-Homepage Cascada und ihre
Konkurrenz auf Siegerqualitäten. Die Schweiz, Norwegen und Österreich
zählen für Bernadette Hirschfelder zu den Favoriten beim Eurovision
Songcontest. Die Internetnutzer favorisieren in ihrem Voting auf
eurovision.de ganz klar Cascada. Auf den Plätzen folgen Emmelie de
Forest aus Dänemark und Margaret Berger aus Norwegen. Alle Infos zum
Eurovision Songcontest und weiterführende Links gibt–s auf
www.jumpradio.de.

Pressekontakt:
Fragen zum Thema beantwortet Ihnen gerne Jens Borghardt, MDR JUMP,
Tel. (0345) 3 00 28 45.

veröffentlicht von am 29. Apr 2013. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de