Mit einer Stauzeitung gegen Langeweile





Zehn Stuttgarter Studentinnen der Akademie der media haben die Nase voll: Stuttgart ist nicht so langsam, wie man die Stadt immer beschreibt. Mit dem studentischen Projekt www.stauzeitung.de wollen sie eine Diskussion u?ber Themen wie „Studentisches Leben in Stuttgart“, „Digitale Projekte“ oder allgemeiner „Spaß ins Stuttgart“ lostreten.

Das Projekt startet „zeitgemäß“ digital in sozialen Netzen, als Blog und bei Facebook. Am 3. Juli 2014 jedoch gehen die Studentinnen in die Offensive und verteilen ihre Stauzeitung in Stuttgart. Ausgelegt wird sie in den angesagtesten Studenten-Locations.

Die Stauzeitung ist ein Praxisprojekt, das den Bachelorstudentinnen einen Einblick in Kommunikation gibt. Von der Homepage bis zum Plakat haben sie alles selbst erstellt. Sie waren Journalisten, Kommentatoren, Ku?nstler, Grafiker, Fotografen, Designer und Guerilla Marketing Experten in einer Person. Durch wöchentliche Texte und Seeding-Aktionen machen sie auf ihr Projekt aufmerksam.

veröffentlicht von am 1. Jul 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de