Mit den Stars zum „RendezWho?“: 1LIVE startet neues Interview-Format mit Hubertus Koch auf YouTube





Was bedeutet es wirklich, ein Star zu sein? Welche Verantwortung
trägt man, wenn man in der Öffentlichkeit steht? Und was hat man als
Musiker, Schauspielerin, Sportler oder Influencer zu den großen
Themen der Gesellschaft zu sagen? Am Dienstag ab 19 Uhr geht 1LIVE
mit einem neuen Interview-Format auf YouTube an den Start. In
„RendezWho?“ trifft Filmemacher Hubertus Koch (29) einmal die Woche
auf einen Prominenten aus dem 1LIVE-Cosmos – sein Versprechen:
Gespräche auf Augenhöhen statt PR-Talk.

In der ersten Folge geht Hubertus Koch mit Stand-up-Comedian Felix
Lobrecht durch Berlin-Kreuzberg. Die beiden sprechen unter anderem
darüber, wie es ist, kein Geld zu haben – eine Gemeinsamkeit aus
ihrer Kindheit. Heute kann sich Felix Lobrecht Designerklamotten
kaufen und lässt Leute mit wenig Geld umsonst in seine Shows.

Insgesamt sind sechs Folgen „RendezWho?“ geplant, die immer dienstags
um 19 Uhr online gehen. Neben Felix Lobrecht trifft Hubertus Koch auf
Frank Thelen, Larissa Rieß, Özcan Cosar, Esther Sedlaczek und Samy
Deluxe. Alle Videos gibt es wie immer nicht nur auf YouTube, sondern
auch auf 1LIVE.de.

Der 1LIVE-YouTube-Kanal zählt zu den erfolgreichsten YouTube-Kanälen
des WDR. Viel Aufmerksamkeit erreichte zuletzt die zweite Staffel von
„1LIVE Ausgepackt“ – ein Sozialexperiment, bei dem 1LIVE in jeder
Folge zwei extrem unterschiedliche Menschen mit gegensätzlichen
Meinungen und Lebenseinstellungen an einen Tisch gesetzt hat.

Für „RendezWho?“ arbeitet 1LIVE zum ersten Mal mit Hubertus Koch als
Kopf für ein Format zusammen. Koch, Jahrgang 1989, produziert für
funk den Kanal „Einigkeit & Rap & Freiheit“ und ist Teil des
„Y-Kollektivs“. „Einigkeit & Rap & Freiheit“ ist dieses Jahr für den
Grimme-Preis nominiert, ebenso wie Hubertus Koch selbst für seine
„herausragende Autorenleistung“ und seinen „eigenwilligen Stil“.

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Pressekontakt:
WDR Presse und Information
Telefon: 0221 220 7100
Email: wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 27. Jan 2019. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de