Michael Fitz ermittelt ZDF dreht Fernsehfilm “Hattinger – Der Chiemseekrimi”





In der malerischen Umgebung des “Bayerischen Meeres”
beschäftigt ein Serientäter die Mordkommission: Unter der Regie des
erfolgreichen Kino- und Fernsehregisseurs Hans Steinbichler
(“Hierankl”, “Winterreise”) entsteht vom 6. August 2012 an in
München, am Chiemsee und in Samerberg bei Rosenheim der Fernsehfilm
“Hattinger – Der Chiemseekrimi” (Arbeitstitel) mit Michael Fitz in
der Titelrolle. In weiteren Rollen stehen Edgar Selge, Bettina
Mittendorfer, Ursula Karven, Gerhard Wittmann, Sandra Borgmann, Golo
Euler, Hanna Plass und viele andere vor der Kamera. Das Drehbuch
schrieb Ariela Bogenberger (“Marias letzte Reise”, “In aller Stille”)
nach dem Roman “Chiemseeblues” ihres Mannes Thomas Bogenberger.

Zwei 13-Jährige entdecken auf einem Bootssteg die Leiche eines
Mannes. Kommissar Hattinger (Michael Fitz) und seine Kollegen von der
Priener Polizei können schon bald einen Selbstmord ausschließen, denn
eine weitere Leiche kann kurz darauf mit dem ersten Fall in
Verbindung gebracht werden: Beide Mordopfer trugen vor Jahrzehnten
Mitschuld am Tod eines jungen Mädchens, das aufgrund eines
Ärztepfuschs ihr Leben verlor. Damals wurde niemand zur Rechenschaft
gezogen – heute deutet alles auf Selbstjustiz hin. In den Fokus der
Ermittlungen gerät Albrecht Ostermeier (Edgar Selge), der Vater des
Mädchens, der seit Jahren unauffällig in der Nachbarschaft des
Kommissars lebt. Hattinger kommt der Wahrheit immer näher, ohne zu
ahnen, dass er sich – und vor allem seine eigene 17-jährige Tochter
Lena (Hanna Plass) – in tödliche Gefahr bringt. Denn einmal unter
Verdacht, schreckt Ostermeier vor nichts zurück.

“Hattinger – Der Chiemseekrimi” ist eine ZDF-Auftragsproduktion
der Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co KG, Hamburg
(Produzenten: Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge). Die Redaktion
im ZDF hat Daniel Blum. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis
7. September 2012, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Sowohl die Drehbuchautorin als auch der Romanautor und der
Regisseur haben starke Bindungen zum Chiemgau: Hans Steinbichler ist
dort aufgewachsen und lebt noch heute zeitweise dort. Ariela und
Thomas Bogenberger leben seit vielen Jahren am Chiemsee.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 6. Aug 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de