Mein Experiment: Wie Zucker mich in 14 Tagen veränderte/Hörprobe





Erfahre mehr über die negativen Auswirkungen von Zucker in diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=mxaV97jMau8

Nach nur einer Woche intensivem Konsum von Zucker wurde ich immer nervöser, gereizter, unruhiger, schneller gestresst.

Jedes Mal, wenn ich Zucker zu mir nahm, war ich zuerst so glücklich, aber nach kurzer Zeit müde, schwach, schlecht gelaunt und unruhig. Das schöne Gefühl dauerte immer kürzer. Und das schlechte Gefühl danach überwog. Ich fühlte mich schlechter, erregter und nervöser, mein Herz schlug schneller und ich fing an zu schwitzen und wollte noch mehr Zucker. Ein Freund von mir, der Arzt ist und mit dem ich viel redete und ihm von den Symptomen erzählte, sagte mir, dass dies mit der erhöhten Ausschüttung von Insulin zu erklären ist.

Mein Zuckerverbrauch führe, sagte er, zu einer Hypersekretion von Insulin. Zuerst fühlte ich ein Glücksgefühl. Aber da die Menge des Zuckers zu viel sei, würde auch viel Insulin produziert und das führe dazu, dass der Zucker im Blut zu tief fiele, was diese Gefühle von Unruhe, von Angst, Wut, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Nervosität, Schwäche hervorriefe. Man hätte dann wieder starke Lust auf und heftiges Verlangen nach mehr Zucker.

Ich war in einem Teufelskreis der Sucht nach Zucker gefangen.

Aber ich aß immer mehr Zucker und nach zwei Wochen war ich voll auf Schokolade, die mich nun überallhin begleitete. Ich musste manchmal nachts aufstehen, weil ich dachte, ich müsste Pipi, aber tatsächlich wollte mein Gehirn nur Zucker und ließ mich glauben, dass ich Pipi muss, nur damit ich aufstehe und esse. So passierte es, dass ich um 3 Uhr nachts aufstand und Schokolade aß. So groß war die Sucht, dass ich aufwachte, um aufs Klo zu gehen – das war bemerkenswert.

Ich wurde langsam umprogrammiert und mein Körper wurde im Stillen konditioniert. Ich bemerkte, dass diese negativen Stimmungen und ihre Symptome sich schnell verbesserten und verschwanden, sobald ich wieder Schokolade zu mir nahm.

Zuckerfreie Schokoladen „besänftigten“ mich nicht und lösten in mir keinen Glücksrausch aus

Um zu prüfen, ob es in Schokolade wirklich etwas anderes als Zucker gäbe, das unser Gehirn veranlasst uns ein befriedigendes Gefühl zu schenken, entschied ich mich, wenn es mir schlecht ging oder wenn ich wieder nachts aufstand, nur Schokolade ohne Zucker zu essen.

Ich kaufte mir dunkle Schokolade mit 72% Kakao zuckerfrei und wartete, dass meine Laune wieder trüb wurde, um mich damit zu dopen und wieder gute Laune zu bekommen. Bald kam auch die schlechte Laune gerannt. Ich freute mich so darauf, wieder Schokolade zu essen. Nachdem ich nach und nach die ganze Tafel in zwei Minuten gefressen hatte, passierte leider nichts. Nichts änderte sich. Ich wechselte und nahm eine Vollmilchschokolade und kurze Zeit später war ich wirklich glücklich. Bald fühlte ich, wie ich mir sagte: „Na endlich, hmm lecker!“ Ich war so zufrieden wie ein Kind. Ich wiederholte diesen Versuch mit der Schokolade ohne Zucker in vielen Situationen. Das Ergebnis war klar: Schokolade mit Zucker wirkte schneller und effektiver auf die Stimmung als Schokolade mit viel Kakao und ohne Zucker.

Der Zucker Entzug

Nachdem ich es aus der Sucht geschafft hatte, nach ca. vier Wochen, verschwanden auch alle Symptome. Nur mein altes Gewicht zurückzubekommen dauerte länger, denn ich wollte alles ohne Diät schaffen, nur damit, dass ich zu meinen alten Essgewohnheiten zurückkehrte.

Der Entzug, auch wenn er länger gedauert hat, zeigt, dass jeder aus dieser Zuckerabhängigkeit aussteigen kann.

Willst du mehr wissen darüber erfahren, welche Lebensmittel Krankheiten verursachen?

Das komplette Buch “KRANK – FETT – DUMM – KAPUTT durch Ernährung: Welche Lebensmittel verursachen welche Krankheiten?” von Tabou Banganté Blessing Braun gibt’s…

… hier bei indayi.de: https://indayi.de/buechermarkt/ratgeber-und-sachbuecher/krank-fett-dumm-kaputt-durch-ernaehrung-welche-lebensmittel-verursachen-welche-krankheiten/

… bei Amazon: https://www.amazon.de/KRANK-Lebensmittel-verursachen-Krankheiten-Selbsterfahrung-ebook/dp/B07Z556P7K

Sowie in allen online Shops, tolino Shops, bei Libri, KNV und in allen Buchhandlungen erhältlich.

Folge uns auch auf Instagram und Facebook!

Warnung:

Das Lesen der Bücher von Tabou Banganté Blessing Braun kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

veröffentlicht von am 25. Aug 2020. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de