Mehr Krause in EinsPlus!
Zehn neue Folgen der Wissens-Comedy “Es geht um mein Leben” ab 11. Januar 2011 / “Making of” unter www.einsplus.de / Talküber Comedy und 1. Staffel am 4. Januar





Pierre M. Krause will es wieder wissen, denn
es geht um sein Leben. In der zweiten Staffel der erfolgreichen
SWR-Wissens-Comedy, die ab 11. Januar dienstags um 21.45 Uhr in
EinsPlus gesendet wird, bringt Krause erneut Alltagsphänomene auf den
Punkt. Voller Wissensdurst stürzt er sich ins pralle Leben und nimmt
Phänomene aufs Korn, die ihm begegnen: Humor, Schönheit, Fliegen,
Esoterik, Geld, Politik, Fernsehen, Benehmen und Sport. Pierre M.
Krause fragt “Warum lachen wir eigentlich?”, “Was finden wir schön
und warum?” oder “Wie funktioniert Geld?” Er ergründet den Knigge
2.0, schaut auf basisdemokratische Prozesse und er untersucht, ob
Sport wirklich gesund ist, denn schließlich tut Muskelkater ganz
schön weh. Außerdem macht sich Pierre mit allen WG-Mitbewohnern auf
zu einer Paris-Reise.

Jede Sendung beginnt in Pierres WG: Erste Recherchen macht Ranga,
der wortkarge indische WG-Mitbewohner im Internet. Sirat, Pierres
zweiter Mitbewohner und zugleich Kameramann, hilft ebenfalls. Auch
Nachbar Jean Pütz steht wieder auf der Matte und hat schlaue
Antworten auf Pierres manchmal doch recht seltsame Fragen. Außerdem
ruft Pierre Experten zu Hilfe, zieht mit WG-Hund Emil los und macht
allerlei Selbstversuche – natürlich mit vollem Körpereinsatz, denn
schließlich geht es um sein Leben. So lässt Pierre sich von
Star-Coiffeur Udo Walz eine neue Frisur verpassen und geht sogar zum
Schönheitschirurgen. Im Berliner Hotel Adlon lernt er vom Butler der
Präsidentensuite die wichtigsten Benimm-Regeln. Mit Mario Basler und
Felix Sturm erforscht er, was beim Sport im Körper passiert. Pierre
plaudert mit dem Politik-Experten Friedrich Nowottny, setzt sich an
den Steuerknüppel eines Flugzeuges, blickt hinter die Kulissen der
ARD-Unterhaltungsshow “Immer wieder sonntags”, lässt sich von Fips
Asmussen erklären, was Humor ist und trifft die Fernsehkritiker
Dietrich Leder, Dieter Anschlag und Michael Reufsteck. Produziert
wird “Es geht um mein Leben!” im Auftrag des SWR von Friedrich
Küppersbuschs probono Fernsehproduktion GmbH. Die erste Staffel wurde
im Frühjahr 2010 in EinsPlus gesendet.

Zur Einstimmung auf die zweite Staffel ist schon jetzt ein “Making
of” im Netz unter www.einsplus.de. Die erste Folge mit dem Thema
“Schönheit” ist außerdem im SWR-Vorführraum eingestellt
(www.presseportal.swr.de) Außerdem sendet EinsPlus am Dienstag, 4.
Januar 2011, um 20.15 Uhr die Talksendung “leben!” zum Thema
“Comedy”, in der u.a. Pierre M. Krause zu Gast ist. Direkt im
Anschluss zeigt EinsPlus alle sechs Folgen der Pilotstaffel mit den
Themen Haustiere, Alkohol, Tod, Sex, Religion und Werbung. Und: Am 7.
Januar 2011 feiert Pierre M. Krauses “SWR3 latenight” die 300.
Sendung im SWR Fernsehen! (s. SWR-Meldung vom 29.12.10)

EinsPlus ist das digitale Wissens- und Serviceprogramm der ARD und
wird vom SWR verantwortet. Internet: www.einsplus.de ++++ Fotos unter
www.ard-foto.de ++++ Eine digitale Pressemappe kann angefordert
werden. Pressekontakt: Georg Brandl, Tel. 07221/929-2285,
georg.brandl@swr.de

veröffentlicht von am 29. Dez 2010. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de