Medienforum NRW fällt in diesem Jahr aus – Branche zeigt kein Interesse





Das seit den 80er Jahren in Köln veranstaltete
Medienforum NRW fällt in diesem Jahr aus. Das meldet das Hamburger
Medienmagazin –new business– (www.new-business.de) in seiner am
Montag, 19. März, erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf die
nordrhein-westfälische Landesregierung. Ministerpräsident Armin
Laschet (CDU) habe dem Landtagsausschuss für Kultur und Medien Anfang
März mitgeteilt, dass für ein Medienforum „alter Prägung“ in der
Medienbranche „kein Interesse“ bestehe. Dies hätten vielfältige
Gespräche gezeigt. Nun wolle die Landesregierung gemeinsam mit der
Medienbranche ein neues Konzept für das Medienforum entwickeln,
berichtet –new business–.

Noch im Oktober vergangenen Jahres hatte Staatssekretär Nathanael
Liminski, Chef der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei, gegenüber
dem selben Landtagsausschuss ein „neues“ Medienforum NRW angekündigt,
das alle „relevanten Akteure“ zusammenbringen und von sich reden
machen werde, heißt es in dem –new business—Bericht.

Pressekontakt:
new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 0178/2319953
scharninghausen@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 17. Mrz 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de