MEDIA BROADCAST verstärkt sein Team für Kabel-TV Geschäft





Bonn, 27. Mai 2013 – MEDIA BROADCAST, führender Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche, verstärkt seine Aktivitäten im Bereich Kabel-TV: So verantwortet Michael Klütz seit 1. Mai als Leiter Cable TV Services das Produktmanagement. Zum 1. Juni wird Stefan Hermes zudem als Leiter Key Account Management Infrastructure Service Provider den Vertrieb für das Kabel-TV Geschäft der MEDIA BROADCAST führen. Die beiden Kabel-TV Experten berichten direkt an die Geschäftsleitung der MEDIA BROADCAST.

Das Kabel-TV Geschäft der MEDIA BROADCAST wird unter dem Produktnamen BIQ SERVICES vermarktet. Die schlüsselfertige Full Service-Lösung ermöglicht Stadtwerken und Netzbetreibern die Versorgung ihrer Kunden mit maßgeschneiderten Free- und Pay-TV Programmpaketen in SD und HD. Hinzu kommt ein White Label-Portal, über das Zuschauer auf individuelle Inhalte des Providers zugreifen können. Dank eines zentralen Headends am Teleport der MEDIA BROADCAST in Usingen, wo der Signalempfang und die Signalaufarbeitung erfolgen, benötigen angeschlossene Stadtwerke und Netzbetreiber hierzu keine eigenen Headends. Die Übertragung der Programmbouquets erfolgt über ein eigenes IP-Backbone. Dies verfügt über ein Höchstmaß an Redundanz und sorgt so für bestmögliche Signalverfügbarkeit der TV-Pakete. Als schlüsselfertige Full Service-Lösung bieten die BIQ SERVICES nicht nur die Bereitstellung der Programmpakete. So übernimmt MEDIA BROADCAST auch die Klärung der Contentrechte sowie die Abrechnung mit den Content-Anbieter. Für einen reibungslosen Betrieb sorgen zudem 24/7 Services sowie eine eigene Hotline.

Michael Klütz verfügt über jahrelange Erfahrung im Kabel- und IP-Sektor. So war er vor seinem Start bei MEDIA BROADCAST als Geschäftsführer und Leiter Technik und Strategie bei verschiedenen Kabelunternehmen in entscheidenden Phasen der Kabeldigitalisierung aktiv. Stefan Hermes war zuletzt in leitenden Vertriebspositionen und als Geschäftsführer bei Telekommunikationsunternehmen und Rundfunk-Netzbetreibern aktiv. Zu Beginn seiner Karriere sammelte er zudem umfassende Erfahrungen bei einem führenden Satellitenbetreiber. Er ist bestens im Umfeld der Stadtwerke und Netzbetreiber vernetzt.

„Wir freuen uns, dass mit Michael Klütz ein höchst erfahrener und langjähriger Produkt-Experte der Kabel-TV Branche die Entwicklung unserer BIQ SERVICES nachhaltig vorantreiben wird“, erklärte Marcus Busch, Vice President Business Unit Networks und Member of the Executive Management Board der MEDIA BROADCAST. „Dank der Zuführung über das Broadcast NGN der MEDIA BROADCAST stellen wir die Versorgung von Stadtwerken und Netzbetreibern mit TV-Programmpaketen auf eine völlig neue technische Basis. Damit legen wir einen wichtigen Grundstein zur verlässlichen Medienversorgung der Netzbetreiber.“

„Stefan Hermes, der ab dem 1. Juni 2013 das gesamte Geschäft mit Infrastructure Service Providern vertrieblich leiten wird, kennt als wichtiger Player der Branche die vielfältigen Anforderungen dieses Kundenklientels an eine moderne TV-Versorgung“, kommentierte Jan Lange, Senior Vice President Sales & Marketing und Member of the Executive Management Board der MEDIA BROADCAST. „Dass Top-Leute wie Stefan Hermes das Team der MEDIA BROADCAST verstärken zeigt, dass wir mit unserer Innovationsstrategie und der strategischen Ausrichtung des Kabel-TV Portfolios auf dem richtigen Weg sind.“

veröffentlicht von am 27. Mai 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de