MDR sucht den “Hier ab vier”-Chor 2013 (BILD)





Auch in diesem Jahr veranstaltet das MDR FERNSEHEN in seiner
Nachmittagssendung “Hier ab vier” wieder einen großen
Chor-Wettbewerb. 2012 gewann der Frauenchor Stadtroda aus Thüringen.
Und wer singt sich diesmal ins Finale?

Gewinnerchor singt bei “Musik für Sie”

Sie singen leidenschaftlich und gut in einem Amateur-Chor? Dann
machen Sie mit und bewerben Sie sich jetzt für den “Hier ab
vier”-Chor 2013. Das große Live-Finale der Aktion findet am 26.
September in der MDR-Senderzentrale in Leipzig statt. Dann erhält der
Gewinnerchor ein Coaching des neuen MDR-Rundfunkchorleiters, bevor er
am 25. Oktober in der MDR-Unterhaltungssendung “Musik für Sie”
auftritt. Mit der Aktion möchte das MDR FERNSEHEN die Bandbreite der
Chöre in Mitteldeutschland abbilden, den Nachwuchs fördern und die
Zuschauer für die Chöre begeistern.

Die Teilnahme-Kriterien

Bewerben können sich Amateur- oder Freizeitchöre aller Genres (z.
B. Gospel, Kirchenmusik, Volkslied) aus Sachsen-Anhalt, Thüringen
oder Sachsen mit mindestens acht Chorsängerinnen bzw. Chorsängern.
Das Mindestalter für die Teilnahme liegt bei 18 Jahren. Informationen
zur Bewerbung sowie die Teilnahmebedingungen finden sich unter
www.mdr.de/hier-ab-vier oder im MDR-Text auf Seite 774.

Die aussagekräftige Bewerbung mit Hörprobe geht per Post an:

MDR-Fernsehen
Redaktion “Hier ab vier”
Kennwort “Chor”
Kantstr.71-73
04275 Leipzig

Einsendeschluss ist der 16. Juni. Aus allen Bewerbungen werden
zwölf Chöre ausgewählt

Spannende Suche 2012

“Hier ab vier” suchte bereits im letzten Jahr mit Unterstützung
zahlreicher Chorverbände den besten Amateur-Chor. Nach einem
umfangreichen Auswahlverfahren entschieden die FernsehzuschauerInnen
durch Telefon-TED und Internet-Voting. Es gewann der Frauenchor aus
Stadtroda. Die Thüringer Sängerinnen holten sich den Titel und traten
in der MDR-Unterhaltungssendung “Inka Bause – live” auf.

Fotos vom Modoratoren-Team Katrin Huß, Andreas Fritsch und Peter
Imhof stehen honorarfrei unter www.ard-foto.de zur Verfügung.

Pressekontakt:
Sebastian Henne, MDR Kommunikation,
Tel.: (0341) 3 00 63 76; presse@mdr.de

veröffentlicht von am 22. Apr 2013. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de