MDR-Magazin “Kripo live” / Halle, Leipzig und Magdeburg bundesweit Hochburgen bei Fahrraddiebstählen





Die Stadt Halle (Saale) ist bundesweit
Spitzenreiter bei Fahrraddiebstählen, gemessen an der Einwohnerzahl.
Das geht aus der polizeilichen Kriminalstatistik (BKA) hervor, die
das MDR-Magazin “Kripo live” ausgewertet hat. Pro hunderttausend
Einwohner wurden in Halle im vergangenen Jahr 1.534 Fahrraddiebstähle
zur Anzeige gebracht. Danach folgen Leipzig (1.509 Diebstähle),
Münster (1.398) und Magdeburg (1.333).

In absoluten Zahlen gerechnet, ist in Mitteldeutschland Leipzig
die Hochburg. Hier wurden 8.781 Fahrraddiebstähle polizeilich
registriert. Bundesweit liegt die Messestadt damit auf Platz 3 hinter
Berlin und Hamburg. Weitere Schwerpunktstädte in Mitteldeutschland
nach absoluten Zahlen sind Halle (3.670 Fahrraddiebstähle), Dresden
(3.324), Magdeburg (3.178) und Erfurt (1.249).

Im Vergleich der drei mitteldeutschen Bundesländer wurden 2018 die
meisten Räder in Sachsen gestohlen: 18.988. Sachsen-Anhalt mit 12.304
und Thüringen mit 4.231 liegen darunter. In allen drei Ländern ist
die Aufklärungsquote überdurchschnittlich hoch. Wurden bundesweit nur
9,3% der Fahrraddiebstähle aufgeklärt, waren es in Sachsen-Anhalt
10,9%, in Sachsen 11,7% und in Thüringen 15,1%.

“Gerade in den Städten sehen wir Probleme in ungenügender
Sicherung der Fahrräder und dem ständig wachsenden Wert, den
Fahrräder mittlerweile darstellen können”, sagte Patrick Martin von
der Landespolizeidirektion Thüringen dem MDR-Magazin “Kripo live”. Er
sieht dringenden Handlungsbedarf bei den Fahrradbesitzern, stabile
Schlösser der höchsten Schutzklasse zu verwenden. “In vielen Fällen
haben die Beamten kaum Ermittlungsansätze. Das Rad ist weg, Spuren
sind am Tatort so gut wie nicht zu finden und Zeugen der Tat gibt es
auch nur in den wenigsten Fällen”, sagte Andreas von Koß vom
Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt. Das mache es schwer, die Fälle
aufzuklären. Zudem würden die Diebe die Räder oftmals auch
demontieren und die teuren Einzelteile verkaufen.

Am 07.04.2019 berichtet das MDR-Magazin “Kripo live” über den
Diebstahl mehrerer Fahrräder in Gera, Thüringen (19:50 Uhr im
MDR-Fernsehen).

Kripo live | sonntags, 19.50 Uhr, MDR-Fernsehen |
mdr.de/kripo-live

Pressekontakt:
MDR, Achim Schöbel, Redaktionsleiter Wirtschaft und Ratgeber,
Tel.: (0341) 3 00 45 08

Original-Content von: MDR Exklusiv-Meldung, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 5. Apr 2019. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de