MDR legt neuen Vergabebericht vor





Der Mitteldeutsche Rundfunk hat den
MDR-Rundfunkrat am Montag, 3. Dezember 2018, über seinen 4.
Vergabebericht informiert. Darin präsentiert der MDR einen Überblick
über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen im Bereich der Zentralen
Beschaffungsstellen der Betriebsdirektion und der
Verwaltungsdirektion des MDR für den Zeitraum 2016 und 2017. Er
enthält auch diesmal eine ausführliche Darstellung der Beschaffungen
für Produktionsdienstleistungen – wie von den Produzentenverbänden
angeregt und erwünscht.

Das Bruttoumsatzvolumen aller Bestellungen der zentralen
Beschaffungsstellen betrug im Jahr 2016 rund 60,126 Millionen Euro
und im Jahr 2017 rund 65,109 Millionen Euro. Bestellungen, die an
Vertragspartner/-innen mit Sitz im MDR-Sendegebiet gingen, machten
2016 im Ganzen 75,4 Prozent und im Jahr darauf 70,7 Prozent aus.
Produktionsdienstleistungen wurden durch den MDR 2017 im Wert von
54,4 Millionen Euro beauftragt. Davon flossen sogar 83,6 Prozent in
MDR-Sendegebiet.

Der MDR-Vergabebericht 2018 wird auf den Internetseiten des MDR
unter http: www.mdr.de/unternehmen/zahlen-und-fakten/index.html
veröffentlicht.

Pressekontakt:
Horst Saage Vorsitzender des MDR-Rundfunkrates,
Tel.: (0341) 3 00 62 21, Fax: (0341) 3 00 62 60,
E-Mail: rundfunkrat@mdr.de,
Internet: www.mdr-rundfunkrat.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 3. Dez 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de