MDR begleitet viertes Comedy-Festival „HumorZone“ in TV, Hörfunk und Netz (FOTO)





Vom 7. bis 11. März wird in Dresden viel gelacht: An 13
Spielstätten gastieren über 100 Comedians aus ganz Deutschland. Die
Highlights zeigt der MDR vom 7. bis 10. März täglich in einem
TV-Magazin und sendet am 11. März die Abschlussgala. Das Festival
wird präsentiert von MDR JUMP. Auch MDR KULTUR und MDR SACHSEN – Das
Sachsenradio berichten. Darüber hinaus sind umfangreiche
Informationen, Streams, Clips und Bilder unter spasszone.de, auf
Facebook, Youtube und Instagram zu finden.

„Man darf auch mal lachen müssen!“ heißt es erneut zur
diesjährigen vierten Auflage des Dresdner Comedy-Festivals. Von
Comedy und Kabarett bis hin zu Clown-Theater und A-cappella können
sich die Gäste auf ein breitgefächertes Spaß-Programm freuen. Neben
den Stars der Szene dürfen sich auch viele Newcomer auf der großen
Bühne beweisen. Die Lachmuskeln beanspruchen u. a. Chris Tall, Johann
König und Florian Schröder. Mit dabei sind auch die Stars von „Jogis
Eleven“ aus der MDR JUMP-Morningshow.

Im MDR-Fernsehen heißt es täglich von Mittwoch bis Samstag live
aus dem Dresdner Club „Ost-Pol“: „HumorZone 2018 – Das Magazin“.
Moderator Christian Meyer („Comedy mit Karsten“, „The Fuck
Hornisschen Orchestra“) beobachtet gemeinsam mit seinen Gästen das
Künstlertreiben an den Festivaltagen und wertet die Highlights des
Tages aus. Am ersten Abend gibt sich Schirmherr Olaf Schubert
persönlich die Ehre.

Die Sendetermine im Überblick:
Mittwoch, 7. März, 23.45 Uhr
Donnerstag, 8. März, 23.55 Uhr
Freitag, 9. März, 00.05 Uhr
Samstag, 10. März, 00.15 Uhr

Kabarettist Michael Frowin ist am 8. März zu Gast im
Mittagsprogramm bei „MDR um 11“.

„MDR um 4“ ist am Freitag, 9. März, mit Moderator Peter Imhof vor
Ort. Seine Gäste: Olaf Schubert, Florian Schröder und Christian
Meyer. Auch der MDR SACHSENSPIEGEL berichtet vom Festivalgeschehen.

Am Sonntag, 11. März, präsentiert Schirmherr Olaf Schubert im
MDR-Fernsehen um 22.25 Uhr die Abschlussgala aus dem Schlachthof. Auf
der Bühne versammelt er u.a. Chris Tall, Ingmar Stadelmann, Leo
Bassi, Matthias Egersdörfer, Jochen Malmsheimer, Johann König, Masud
und Der Tod. Geheim bleibt der Überraschungsgast des Abends. Der
beste Nachwuchs-Humorist wird mit dem „Güldenen August“ geehrt.

Die HumorZone im Hörfunk

MDR JUMP präsentiert die „HumorZone“ und ist ab Montag, 5. März,
bis Samstag, 10. März, täglich im Gespräch mit Festivalkünstlern,
darunter Der Tod, Chris Tall, Florian Schröder und Gayle Tufts.
Darüber hinaus wird das Festival auf dem MDR JUMP Facebook-Profil
sowie online auf jumpradio.de begleitet.

Auch MDR SACHSEN – Das Sachsenradio begrüßt vom 7. bis 11. März
täglich einen Gast in seinem Programm.

MDR KULTUR – Das Radio wird über den Eröffnungsabend in der
Primetime berichten.

Verlosungsaktionen

„MDR um 11“, „MDR um 4“, MDR JUMP sowie MDR SACHSEN – Das
Sachsenradio verlosen in ihren Sendungen Karten für die
Festivalveranstaltungen in Dresden.

Die HumorZone im Netz

Auf spasszone.de finden die Nutzerinnen und Nutzer nicht nur
umfangreiche Informationen, sondern tägliche Livestreams des
TV-Magazins, sowie Bonus-Clips, die ebenfalls im MDR Youtube-Chanel
zu sehen sein werden. Auch auf Facebook wird die HumorZone mit Fotos,
Clips und täglichen Livestreams begleitet. Außerdem werden die
Fernsehsendungen „HumorZone 2018 – Das Magazin“ und „HumorZone – Die
Gala“ live auf Facebook und Youtube ausgespielt; in Facebook live
reagiert Christian Meyer mit seinen Gästen auf die Kommentare der
Facebook-User.

Am 8. März wird exklusiv ab 19.30 Uhr die Veranstaltung „Die
Vorleser“ live auf den MDR-Plattformen gestreamt. Die Veranstaltung
wird präsentiert von Horst Evers. Zu Gast sind: Felix Lobrecht,
Kirsten Fuchs, Michael Frowin und Thomas Gsella.

Mit der „HumorZone“ wird auch ein neuer Instagram-Account
gestartet, der Instagram-Stories von und mit Christian Meyer sowie
Fotos und Video-Clips anbietet.

Umfangreiche Informationen, Bilder und Eindrücke präsentieren im
Überblick:

spasszone.de, www.facebook.com/mdrspasszone,
www.youtube.com/mdrspasszone und www.instagram.com/mdrspasszone

Pressekontakt:
MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Bianca Hopp,
Tel.: (0341) 3 00 64 32, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @mdrpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 2. Mrz 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de