MDR/ARTE-Dokuüber Clara Schumann: MDR KULTUR verlost Karten für Preview mit Pianistin Ragna Schirmer in Leipzig





Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann zeichnet
die MDR/ARTE-Dokumentation „Leidenschaft und Pflicht und Liebe“ ein
Porträt der Ausnahmekünstlerin. Für die exklusive Preview des Films
am Dienstag, 10. September, in Schumanns Geburtsstadt Leipzig verlost
MDR KULTUR Karten.

Musikalisches Wunderkind, Klaviervirtuosin, Ehefrau des
Komponisten Robert Schumann und Mutter und von sieben Kindern – Clara
Schumann (1819 – 1896) war die bedeutendste Pianistin ihrer Zeit und
eine herausragende Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Ihre
ereignisreiche Lebensgeschichte bietet genügend Stoff für Mythen und
Legenden. Anlässlich des Jubiläums hat der MDR gemeinsam mit ACCENTUS
MUSIC für ARTE eine Musikdokumentation über sie produziert.

Der Film „Leidenschaft und Pflicht und Liebe“ beleuchtet die „drei
Leben“ der Clara Schumann – als Tochter des ehrgeizigen
Klavierlehrers Friedrich Wieck, als Ehefrau des Komponisten Robert
Schumann und als erfolgreiche Künstlerin. Dafür betrachten die
Filmautouren Magdalena Zieba-Schwind und Andreas Morell ihre
Persönlichkeit aus verschiedenen Blickwinkeln – über ihre Briefe und
Tagebücher, über ihre Kompositionen und über Musikerinnen und Musiker
wie die Pianistin Ragna Schirmer, die sich intensiv mit Clara
Schumann, ihrer Musik und ihrem Leben auseinandergesetzt haben.

MDR und ARTE veranstalten am Dienstag, 10. September, um 19.00 Uhr
eine Preview des Films in Leipzig an historischem Ort: im ehemaligen
Hôtel de Pologne. Vor fast genau 185 Jahren gab Clara Schumann
(damals noch Wieck) dort am 11. September 1834, zwei Tage vor ihrem
15. Geburtstag, ein Solokonzert.

Musikalisch begleitet wird der Abend von der Pianistin Ragna
Schirmer, selbst ausgewiesene Clara-Schumann-Expertin. Nach der
Filmpremiere beantworten Autorin, Produzent sowie Protagonist*innen
aus dem Film Fragen des geladenen Publikums. MDR KULTUR verlost ab
Montag, 26. August, im Radio, Fernsehen und online Karten für diese
exklusive Preview. Alle Informationen dazu bei mdr-kultur.de.

Zum Clara-Schumann-Geburtstag bereits online

Genau am 200. Jahrestag des Geburtstags von Clara Schumann, am 13.
September, ist das Filmporträt dann bereits online bei mdr-kultur.de
und auf arte.tv zu sehen. In Fernsehen wird „Leidenschaft und Pflicht
und Liebe“ am 15. September um 23.35 Uhr auf ARTE und am 26.
September, um 23.35 Uhr im MDR ausgestrahlt.

Geburtstagskonzert mit Gewandhausorchester live im Radio und
Videostream

Genau am Jubiläumstag, am 13. September, gibt es einen weiteren
Programmhöhepunkt im Kulturradio: Ab 20 Uhr überträgt MDR KULTUR live
aus dem Gewandhaus zu Leipzig das Konzert zum
Clara-Schumann-Geburtstag und zur Eröffnung der Leipziger
Schumann-Festwochen. Unter der Stabführung von Andris Nelsons spielt
das Gewandhausorchester Werke von Clara und Robert Schumann. Unter
anderem interpretiert die lettische Pianistin Lauma Skride das
einziges Klavierkonzert Clara Schumanns. Das Konzert wird in
Kooperation mit „ARTE Concert“ auch online im Videolivestream zu
erleben sein.

Wer sich vorab schon auf die Leipziger Schumann-Festwochen
einstimmen möchte, sollte die Sendung mit Gregor Nowak, dem
künstlerischen Leiter des Festprogramms „CLARA19“ nicht verpassen. Am
kommenden Sonntag, 31. August, ab 11.05 Uhr gibt er im Gespräch bei
MDR KULTUR einen Ausblick auf Programmhöhepunkte.

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Birgit Friedrich, Tel.: (0341) 3 00 65
45, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 23. Aug 2019. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de