Marktführer! Tagessieg für die neuen Showdowns von “The Voice of Germany” auf ProSieben





Starke Stimmen legen zu: Mit der ersten
Ausgabe der neuen Showdown-Phase holt sich “The Voice of Germany” auf
ProSieben hervorragende 20,2 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre) und
ist Tagesmarktsieger. In der ProSieben-Relevanz-Zielgruppe (14-39
Jahre) erreicht die Musikshow 23,6 Prozent. Im Anschluss verfolgen
starke 16,2 Prozent der 14- bis 49-Jährigen “red! Stars, Lifestyle &
More” (ProSieben-Relevanz-Zielgruppe: 18,8 Prozent).

Diese Talente singen sich in die Liveshows

Team Nena:

“Hühnerhaut” pur! Steal-Deal-Talent Laura Kattan (21, Diez) singt
“Against All Odds” so eindringlich, dass selbst The BossHoss bei dem
Phil Collins Titel Gänsehaut bekommen und sich Nena, trotz eines
perfekten Auftritts von Norisha Campbell (33, München, Whitney
Houston “All The Man That I Nees”), für die 21-Jährige entscheidet.
Außerdem in den Liveshows Rock-Elfe Thorunn Egilsdottir (38,
Luxembourg), die sich mit “Please Sister” (Cardigans) gegenüber
Blind-Blind-Rihanna Jonas Pütz (22, Lemgo, Jamie Woon “Shoulda”)
behaupten kann.

Team Samu:

Gesangsfeuerwerk! Samus “Shotgun” Tesirée Priti (30, Köln) schießt
sich mit Katy Perrys “Fireworks” gegen Powerfrau Sibell (25, Hamburg,
Beyoncé “Work It Out”) in die Liveshows. Seine “crazy Rampensau”
Yvonne Rüller (29, Köln, Nneka “Heartbeat”) setzt sich gegen Ashonte
“Dolo” Lee (35, Sulzbach-Rosenberg, Anthony Hamilton “Souls On Fire”)
durch.

Team Max:

Das Groovet: Nico Gomez (22, Euskirchen) bringt das Publikum mit
“Superstition” (Stevie Wonder) zum Tanzen und sich gegen Isaac
Roosevelt (Johnny Guitar Watson “A Real Mother For You”) eine Runde
weiter. Peer Richter (18, Bad Oldesloe) bleibt mit Philipp Poisel
“Ich Will Nur” dem deutschen Gesang treu – mit Erfolg: Er setzt sich
gegen Léon Rudolf (20, Beimerstetten, Mumford & Sons “Little Lion
Man”) durch.

Team BossHoss:

Deutliches Lebenszeichen! Steal-Deal-Talent Tal Ofarim (29,
München) “zerlegt” mit Pearl Jams “Alive” das Studio und rockt sich
damit gegen den Mann mit der Gitarre Philip Bölter (25, Rasdorf, The
Beatles “Come Together”) in die Liveshows. Powerküken Debbie
Schippers (16, Geilenkirchen) ist eine Show: Ganz nach ihrem Song
“Don–t Stop” (Gin Wigmore) lässt sie sich nicht von Janine Hecht (23,
Erding, James Morrison “One Life”) aufhalten und singt weiter bei
“The Voice of Germany”.

“The Voice of Germany” immer donnerstags auf ProSieben und
freitags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr

Mehr Infos und Bilder unter www.press-lounge.de/prosieben/voice3

*Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes
Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope
/ ProSiebenSAT.1 TV Deutschland Research Erstellt: 22.11.2013
(vorläufig gewichtet: 21.11.2013)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Frank Wolkenhauer, Tel. +49 [89]
9507-1158 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Stephanie Schulz Tel. +49 [89] 9507-1166
Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 22. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de