„Mama Held“: „37°“ im ZDF über Leben mit behinderten Pflegekindern (FOTO)





Kerstin Held ist Pflegemutter von vier behinderten Kindern. Sie hat ihr ganzes Leben dieser Aufgabe gewidmet. Auf politischer Ebene kämpft sie für die Rechte aller Kinder mit Behinderung. Autorin Corinna Wirth hat Kerstin Held zwei Jahre lang mit der Kamera begleitet. In der „37°“-Reportage „Mama Held – Eine Pflegemutter kämpft für ihre Kinder“ zeigt sie am Dienstag, 2. März 2021, 22.15 Uhr im ZDF, den Alltag dieser außergewöhnlichen Familie. Die Reportage steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Max (6) hat das Fetale-Alkohol-Syndrom. Er sollte weder Laufen noch Sprechen können. Nun plappert er wie ein Wasserfall. Cora (16), die Älteste, hat eine starke Epilepsie und Spastiken. Auch Richard (8) hat das Fetale-Alkohol-Syndrom und ist Autist. Er wurde mit 2,4 Promille Alkohol im Blut in der Badewanne eines Bordells geboren. Jonathan (3), der Jüngste, musste nach der Geburt wiederbelebt werden. Er ist fast blind und wird über eine Magensonde künstlich ernährt. Regelmäßig besucht ihn seine leibliche Mutter, die sich als junge Frau mit der Pflege überfordert fühlt. Zu Kerstin Held hat sie ein freundschaftliches Verhältnis.

Die Kinder sind zum Teil körperlich so beeinträchtigt, dass sie eine sehr komplexe, individuelle medizinische Betreuung benötigen – rund um die Uhr. Deshalb sind immer zwei professionelle Pflegekräfte im Haus. Der Familienalltag ist durchorganisiert. Freizeit hat die Pflegemutter kaum. Kerstin Held führt ihre Familie wie ein kleines Unternehmen. Sie schreibt Dienstpläne, verwaltet Gelder und kämpft sich durch den Behördendschungel, wenn es darum geht, Hilfsmittel für die Kinder zu beantragen. Das alles wäre schon ein Fulltime-Job, doch Kerstin Held engagiert sich auch noch politisch: Als Vorsitzende des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e. V. setzt sie sich dafür ein, dass behinderte Kinder, wie bei ihr, in einer familiären Umgebung aufwachsen dürfen statt im Heim.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über

https://presseportal.zdf.de/presse/37grad

„37°“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/dokumentation/37-grad

„37°“ bei Facebook: http://facebook.com/ZDF37Grad

„37°“ bei Instagram: https://instagram.com/zdf37grad

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 26. Feb 2021. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de