Märchenhafte Straßenbahn fährt durch Darmstadt – Hingucker wirbt für Ausstellung in der Kunsthalle





DARMSTADT (ler) – Eine märchenhafte Straßenbahn ist seit Donnerstag (8.) in Darmstadt und der Umgebung unterwegs: Vollflächig gestaltet mit dem Motiv “Hutmacher” macht die rosafarbene Tram Werbung für die internationale Ausstellung “Märchen Kunst”, die bis zum 3. Oktober in der Kunsthalle Darmstadt zu sehen ist. Dr. Peter Joch, Direktor der Kunsthalle, HSE-Pressesprecher Jürgen Hein-Benz und Alexandra Schnaidt von der KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH aus Stuttgart weihten die Straßenbahn am Böllenfalltor ein. Mit der Straßenbahn-Aktion wollen Kunsthalle und HSE als ihr Hauptsponsor die Menschen in der Stadt auf die hochkarätige Ausstellung aufmerksam machen, die seit der Eröffnung am 6. Juni bereits sehr viele Besucher angelockt hat, darunter auch zahlreiche Kinder und Jugendliche.

“Märchen Kunst” präsentiert die Werke von zeitgenössischen Künstlern, die unterschiedliche Märchen mit unkonventionellen und variantenreichen Methoden neu in Szene setzen. Das Straßenbahn-Motiv “Hutmacher” ist von Andrea Bender und greift eine Szene aus Alice im Wunderland auf. Kara Walker, Jane Alexander und William Kentridge thematisieren mit märchenhaften Fabeln kriegerischen Rassismus und Sklaverei. Die Bildhauerin Laura Ford versetzt typische Tierfiguren in eine raue soziale Wirklichkeit. Klassische Heldenmärchen mutieren bei Jonathan Meese satirisch zu deformierten Monstren und Magdalena Abakanowicz geht den künstlerischen Weg zauberischer Verwandlungen mit Anspielungen auf die moderne Gentechnik.

Die HSE unterstützt die hochkarätige Ausstellung als engagierter Partner der Kunsthalle Darmstadt. Das Unternehmen fördert Kunst und Kultur, die für die Region Identität stiftend sind und zugleich über Darmstadt und das Rhein-Main-Gebiet ausstrahlen.

Kunsthalle Darmstadt, Steubenplatz 1, 64293 Darmstadt, Telefon: 06151-891184, www.kunsthalledarmstadt.de

Freundliche Grüße
HEAG Suedhessische Energie AG (HSE)
Konzernkommunikation
Frankfurter Str.100
64293 Darmstadt

Telefon: 06151 701-1157, -1152 oder -1153
Telefax: 06151 701-1159
E-Mail: presse@hse.ag

veröffentlicht von am 8. Jul 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de