Lucky Strike Junior Designer Award verliehen





Die Raymond Loewy Foundation hat den mit 12.000
Euro dotierten Lucky Strike Junior Designer Award 2010 an René Alt,
Absolvent der Hochschule Coburg, verliehen. Die prämierte Arbeit
„Lukko“ ist ein Zubehörsystem für Fahrräder mit Licht, Dynamo und
Schloss als funktionell gestaltete Einheit.

„Der Lucky Strike Junior Designer Award ist in Deutschland einer
der wichtigsten und hoch dotierten Nachwuchspreise und gilt als
Sprungbrett in die Designprofession. Ich möchte der Raymond Loewy
Stiftung für ihr Engagement für die Designbranche und den
Design-Nachwuchs danken. Mit ihren Aktivitäten trägt die Stiftung zur
Steigerung des Leistungs- und Qualitätsniveaus an deutschen
Designhochschulen bei“, so Prof. Dr. Karin von Welck, Senatorin für
Kultur, Sport und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg,
anlässlich der Preisverleihung.

Der Star der internationalen Grafikdesignszene Stefan Sagmeister,
aus New York angereister Gastredner der Preisverleihung, begeisterte
und inspirierte mit seinem Vortrag über Fehlschläge. „Man sollte
versuchen, Fehler schnell zu machen, um schnell daraus lernen zu
können“, lautet das Credo des Grammy-Gewinners. Die Raymond Loewy
Foundation zeichnete Sagmeister 2009 für sein Gesamtschaffen mit dem
Lucky Strike Designer Award aus. Seine CD-Cover für Lou Reed, die
Rolling Stones und Talking Heads haben Kultstatus.

Beim diesjährigen Lucky Strike Junior Designer Award wurden
weitere 28 Absolventen von 17 Designausbildungsstätten mit
„Besonderen Anerkennungen“ geehrt. „Die Stiftung zeichnet die besten
Nachwuchsdesigner aus – die jungen Menschen, die unser Leben in
Zukunft mit beeinflussen werden“, so Dr. Hendrik von Zitzewitz,
Vorstand der Stiftung.

Mit dem Lucky Strike Junior Designer Award würdigt die Raymond
Loewy Foundation, 1991 von British American Tobacco gegründet,
herausragende Abschlussarbeiten von Designstudenten an deutschen
Hochschulen.

Vom 5. bis 24. Juli zeigt die Raymond Loewy Foundation die
prämierten Arbeiten im Levantehaus, Mönckebergstraße 7, 20095
Hamburg, als multimediale Ausstellung.

Alle ausgezeichneten Arbeiten werden auf
www.raymondloewyfoundation.com präsentiert.

Pressekontakt:
Tel.: 040-403330
info-germany@raymondloewyfoundation.com

veröffentlicht von am 30. Jun 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de