Legendäre Paare in 3sat / Lauren Bacall und Humphrey Bogart sowie Ali MacGraw und Steve McQueen (FOTO)





Samstag, 1. Februar 2020, ab 22.30 Uhr

Erstausstrahlungen

In der Reihe “Iconic Couples – Legendäre Paare” blickt Bertrand Tessier am
Samstag, 1. Februar 2020, ab 22.30 Uhr in 3sat auf das Leben und die Beziehung
von Lauren Bacall und Humphrey Bogart sowie von Ali MacGraw und Steve McQueen.

Humphrey Bogart traf seine große Liebe 1944 bei den Dreharbeiten zu “Haben und
Nichthaben”. Bogart spielte die Hauptrolle neben einem jugendlichen Model, das
es im Jahr zuvor auf das Cover von “Harper–s Bazaar” geschafft hatte: Lauren
Bacall. Der 44-jährige Bogart und die 19-jährige Bacall verliebten sich und
blieben bis zu Bogarts Tod ein Paar. Die Filme “Tote schlafen fest”, “Die
schwarze Natter” und “Gangster in Key Largo” krönten die Schauspielkarriere
dieses Kultpaares. Für “Iconic Couples – Legendäre Paare” gewährte Stephen
Bogart, der 1949 geborene Sohn des Paares, dem Filmemacher Bertrand Tessier
Zugang zum Familienarchiv. In dem Film am Samstag, 1. Februar 2020, 22.30 Uhr,
sind Filmausschnitte aus “Der versteinerte Wald”, “Entscheidung in der Sierra”,
“Der Malteser Falke”, “Casablanca”, “Haben und Nichthaben”, “Tote schlafen
fest”, “Die schwarze Natter”, “Gangster in Key Largo” und “Wie angelt man sich
einen Millionär?” zu sehen. Mitwirkende sind neben Stephen Bogart Eric Lax,
Eddie Muller, Marc Wanamaker, Philippe Labro, Juliette Michaud und François
Guérif.

Im Anschluss, um 23.25 Uhr, geht es um das Liebespaar Ali MacGraw und Steve
McQueen: Ali MacGraw verlieh als Model Chanel No. 5 ihr Gesicht. Steve McQueen
lernte sie bei den Dreharbeiten zu Sam Peckinpahs Film “Getaway”: Der einzige
Film, den sie gemeinsam drehten, ist voller Erotik. Als sie ein Paar wurden und
heirateten gab Ali MacGraw ihre Karriere auf. Doch die Ehe verlief nicht
glücklich, die beiden trennten sich schließlich nach sechs Jahren. Mitwirkende
der Dokumentation sind Neile Adams, die erste Frau von Steve McQueen, Chad
McQueen, ihr gemeinsamer Sohn, David Foster, Produzent von “Getaway”, John
McKenna, Regisseur von “The Man and Le Mans”, Brett Morgen, Regisseur von “The
Kid Steps in the Picture”, Marc Eliot, Autor von “Steve McQueen. A Biography”,
Anna Wintour, Chefredakteurin der “Vogue”, und Lisa Immerdino Vreeland,
Regisseurin von “Diana Vreeland – Das Auge muss reisen”.

Die letzten beiden Folgen von “Iconic Couples – Legendäre Paare” zeigt 3sat am
Samstag, 29. Februar, ab 22.15 Uhr. Dann geht es um die Beziehung zwischen
Ingrid Bergman und Roberto Rossellini sowie Katharine Hepburn und Spencer Tracy.

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 – 70-15952; Presse-Desk,
Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 –
70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/iconiccouples

Video-Streams im 3sat-Pressetreff unter: https://kurz.zdf.de/ZUU/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6348/4504969
OTS: 3sat

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 28. Jan 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de