Lars Mikkelsen gewinnt Emmy Award für seine Rolle in der Serie „Die Wege des Herrn“ – ab Donnerstag, 29. November auf ARTE





Lars Mikkelsen wurde bei der Preisgala der
„International Emmy Awards“ in New York als bester männlicher
Schauspieler für seine Darstellung des „Johannes“ in der Serie „Die
Wege des Herrn“ (int. Titel: „Ride Upon The Storm“) ausgezeichnet.
Der Däne spielt in der 10teiligen Serie das Oberhaupt der Familie
Krogh, in der seit 9 Generationen das Amt des Seelsorgers und
Predigers von den Männern der Familie ausgefüllt wird.

Die neue Serie von Adam Price, dem Schöpfer der Politserie
„Borgen“, ist bereits in der kommenden Woche, ab Donnerstag, 29.
November, um 20.15 Uhr und bis zum 13. Dezember jeweils donnerstags
auf ARTE zu sehen. Im Replay steht die Serie 30 Tage zur Verfügung.
„Die Wege des Herrn“ ist eine Koproduktion des dänischen Fernsehens
DR mit ARTE France und SAM PRODUCTIONS

Zum Inhalt:

Der charismatische Patriarch Johannes Krogh ist kurz davor,
Bischof von Kopenhagen zu werden, der jüngere Sohn August ist in die
väterlichen Fußstapfen getreten und hat erfolgreich eine Pfarrstelle
inne, während der ältere Sohn Christian mit Vielem hadert und von der
Business-School geworfen wurde. Dass es nur einen schmalen Grat
zwischen frommem Glauben und dem Dunkel der Dämonen gibt, wird bald
das Kreuz der Familie Krogh…

Pressekontakt:
ARTE – Lucia Göhner/ lucia.goehner@arte.tv / Tel: +33 3 88 14 21 57
ARTE G.E.I.E. 4 quai du Chanoine Winterer, BP 20035, F-67080
Strasbourg Cedex

Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 20. Nov 2018. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de