Kunstausstellung Lebensspuren in der Galerie Hoffmann





Die Künstlerin beobachtete 2 bis 6jährige Kinder in ihren Lebenswelten und rückte sie und ihre Welt in den Fokus ihrer Betrachtung.

Die großformatigen Ölgemälde zeigen die fröhlichen oder auch versunkenen Kindergesichter, die selbstvergessen oder neugierig in die Welt schauen. Die in ihrer Physiognomie schon die Züge des Erwachsenen oder des Greises zeigen oder die ihren Radius immer höher hinaus schieben wollen.
Kinder die am Anfang ihres eigenen Lebens stehen, sind schon kleine sterbliche Wesen, denen noch alles offen steht. Sie und ihre Welt hat die Künstlerin fasziniert und sie hat sie technisch perfekt, realitätsnah und überlebensgroß ins Bild gesetzt. Nicht niedlich, sondern schön und erhaben, aber eben auch tief menschlich mit Ausdruck und dem Wissen um die eigene, menschliche Vergänglichkeit.

Die 20 Arbeiten sind vom 12.7. bis zum 27.8.2010 in der Galerie Hoffmann, Lange Str, 50, 33378 Rheda-Wiedenbrück zu sehen. Öffnungszeiten Di-Sa 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.

veröffentlicht von am 21. Jul 2010. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de