Kulturstaatsminister Neumann gratuliert dem Hamburg Ballett unter Leitung John Neumeiers





Kulturstaatsminister Bernd Neumann nimmt am Sonntag, den 30. Juni, an der Nijinsky-Gala, dem traditionellen Finale der Hamburger Ballett-Tage, teil und wird dort das 40-jährige Jubiläum von John Neumeier als Leiter des Hamburg Ballett würdigen.

Dazu erklärte er: „John Neumeier und das Hamburg Ballett sind seit 40 Jahren untrennbar miteinander verbunden. Sie haben nicht nur den Tanz in Hamburg, sondern darüber hinaus mit rund 1000 Gastspielvorstellungen auch im In- und Ausland geprägt. Das Hamburg Ballett zählt zu den besten Compagnien Europas – diese Qualität und Kontinuität wurde auch durch die eigene Ballettschule ermöglicht, die der visionäre John Neumeier vor 35 Jahren gegründet hat.“

Der Staatsminister hob das umfassende Engagement John Neumeiers für Ballett und Tanz hervor: „Neumeier war es, der den Bund vor zwei Jahren gewonnen hat, nach dem Vorbild des Bundesjugendorchesters ein Pilotprojekt Bundesjugendballett zu wagen. Heute ist dies nicht nur eine Meisterklasse für junge, vielseitige Talente, sondern vor allem ein leidenschaftlicher Botschafter und Vermittler des Tanzes – auch an ungewöhnlichen Orten in Deutschland, wie Schulen, Discotheken, Seniorenresidenzen und sogar Gefängnissen. John Neumeier setzt sich zudem als Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Tanz – Transition Zentrum Deutschland für soziale Belange der Künstler ein. Diese Stiftung wurde 2010 mit Unterstützung des Bundes gegründet; sie bietet Tänzerinnen und Tänzer nach dem Ende der aktiven Bühnenkarriere, das in der Regel vergleichsweise früh eintritt, Beratung und Unterstützung an.“

John Neumeier übernahm die Leitung des Hamburg Ballett 1973 als Ballettdirektor und Chefchoreograf, seit 1996 ist er auch Ballettintendant und führt das Ballett als eigenständige Einrichtung. Unter Neumeier entwickelte sich das Hamburg Ballett zu einer der wichtigsten deutschen Ballettcompagnien. 2011 initiierte Neumeier das Bundesjugendballett, das aus dem Etat des Kulturstaatsministers mit jährlich 750.000 Euro über vier Jahre (2011-2014) gefördert wird. Mit Unterstützung der Kulturstiftung des Bundes wurde 2010 die Stiftung Tanz – Transition Zentrum Deutschland gegründet.

Informationen unter www.hamburgballett.de, www.bundesjugendballett.de und www.stiftung-tanz.com.

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstr. 84
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 01888 / 272 – 0
Telefax: 01888 / 272 – 2555

Mail: InternetPost@bundesregierung.de
URL: http://www.bundesregierung.de/

veröffentlicht von am 28. Jun 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de